Inspiration: Hotel Provocateur in Berlin 

Burlesker Chic mitten in Berlin: Das Provocateur zelebriert das Paris der 1920er-Jahre und vereint ein Hotel, Restaurant, eine Bar und einen Veranstaltungsraum.
Juni 7, 2017 | Text: Daniela Almer | Fotos: Peter Langer, Steve Herud

Edles Moulin-Rouge-Flair

Lasziver Luxus, burlesker Chic oder avantgardistisches Schmuckstück? Auf das im März 2017 eröffnete Provocateur in Berlin treffen all diese Beschreibungen zu. Das Konzept entstammt der Feder der Frankfurter Gastrovisionäre Micky Rosen und Alex Urseanu und umfasst ein Hotel sowie Restaurant, eine Bar und einen Veranstaltungsraum und soll eine Hommage an das Paris der 1920er-Jahre sein.
Auch mit dem Design setzte man neue Trends, indem zum Beispiel auf die Lobby verzichtet wurde. „Der Gast ist sofort in einem großen Wohnzimmer mit Bar und Gastronomie, mit Ecken und Nischen und voller Verführungen“, kommentieren Urseanu und Rosen begeistert.

Für das Restaurant Golden Phoenix ist der bekannte Gastronom Duc Ngo verantwortlich, der im Provocateur Berlin seine Vision einer frankochinesischen Küche realisiert.
Die Bar ist aber unbestreitbar das Herzstück des Hotels. Verschiedene Eigenkreationen des Barteams glänzen im internationalen Barmenü und harmonieren mit der Küche des Golden Phoenix sowie dem burlesken Charakter des Provocateur.

Konzept

Das Provocateur in Berlin ist eine Hommage an das Paris der 1920er-Jahre und vereint ein Hotel und Restaurant, eine Bar sowie einen Veranstaltungsraum.

Zimmer und Preise

58 Zimmer und Suiten (acht Petite-, 23 In­time-, acht Classic-, fünf Supérieur-, drei Bellevue- und neun De-Luxe-Rooms sowie zwei Suiten). Buchbar ab 150 Euro pro Nacht im Doppelzimmer im Petite-Room (15 Quadratmeter).
www.provocateur-hotel.com

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…