Corona-Krise: Gastronomie in Frankreich wird noch lange geschlossen bleiben

In einer TV-Ansprache verkündete Frankreichs Präsident Emmanuel Macron die Verlängerung der Corona-Maßnahmen bis Mitte Mai. Die Situation für Frankreichs Gastro-Betriebe werde erst dann neu evaluiert.
April 13, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die strengen Ausgangsbeschränkungen im Kampf gegen Covid-19 bis zum 11. Mai verlängert.

Krankenhäuser in Frankreich wegen Corona überlastet

Es gebe Hoffnung, sagte Macron am Montagabend in einer Fernsehansprache. Aber in der Region Grand Est oder im Großraum Paris seinen die Krankenhäuser überlastet. Der Präsident bedankte sich bei allen, die sich an die Regeln halten. Er wisse, dass dies noch schwieriger sei, wenn man in einer engen Wohnung lebe.

Die strengen Regeln gelten bereits seit dem 17. März und wurden schon einmal verlängert. Die Französinnen und Franzosen dürfen nur das Haus verlassen, wenn es unbedingt nötig ist. Spaziergänge, Gassigehen oder Sport sind nur eine Stunde pro Tag im Radius von einem Kilometer zur Wohnung erlaubt.

Corona-Maßnahmen mindestens bis 11. Mai verlängert

Ab dem 11. Mai werde man die Schulen, Kindergärten und Universitäten schrittweise wieder öffnen, so Macron. Es gehe vor allem darum, dass sich die Ungleichheiten unter Schülern nicht weiter verstärken.

Die Restaurants und Cafés werden noch länger geschlossen bleiben, Veranstaltungen bis Mitte Juli nicht stattfinden. Große Industriebetriebe werden aber ihre Produktion wieder aufnehmen können, so der französische Präsident.

Fast 15.000 Corona-Todesfälle in Frankreich

Frankreich ist von der Pandemie hart getroffen – bis Montag zählte das Land 14.967 Todesfälle. Am fünften Tag in Folge ist die Zahl der Menschen, die auf der Intensivstation behandelt werden, leicht rückläufig.

Die Behörden sprechen von einem „hohen Plateau“. Es ist Macrons dritte TV-Ansprache wegen des Coronavirus. Er begann diese am Montag um 20:02 Uhr, damit die Französinnen und Franzosen pünktlich um 20 Uhr wieder für das medizinische Personal klatschen können.

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…