Debatte um regionale Lockerungen und Strandöffnungen in Italien

Ganz Italien diskutiert über die Lockerung der Corona-Ausgangssperre ab dem 4. Mai. Dabei gibt es Unstimmigkeiten zwischen der Zentralregierung und den Regionen.
April 20, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Die beliebte norditalienische Adria-Badeortschaft Riccione hofft auf einen Start der Badesaison ab der zweiten Juni-Hälfte. Dabei sollen die Strände nur einer beschränkten Zahl von Urlaubern zugänglich gemacht werden.

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Die beliebte norditalienische Adria-Badeortschaft Riccione hofft auf einen Start der Badesaison ab der zweiten Juni-Hälfte. Dabei sollen die Strände nur einer beschränkten Zahl von Urlaubern zugänglich gemacht werden.

„Es wird ein anderer Urlaub sein als sonst“

Und auch nur, wenn die den Strandbesuch vorab gebucht haben, sagte die Bürgermeisterin von Riccione, Renata Tosi. „Der Strand wird weniger Sonnenschirme haben. Es wird ein anderer Urlaub sein als sonst. Wir müssen Verantwortungsbewusstsein beweisen, doch es wird trotzdem ein Urlaub sein“, sagte Tosi.

Inzwischen beklagen Lokale und Badeanstalten in Italien Verluste in der Größenordnung von 30 Milliarden Euro. 50.000 Lokale könnten zur Schließung gezwungen werden, klagte der Handelsverband Confcommercio.

Lockerungen ab 4. Mai?

Ganz Italien diskutiert nun über die Lockerung der Ausgangssperre ab dem 4. Mai. Dabei gibt es Unstimmigkeiten zwischen der Zentralregierung und den Regionen.

Die Regierung von Premier Giuseppe Conte überlegt eine gestaffelte Öffnung in Mittel- und Süditalien, jenen Regionen, die weniger als der Norden von der Coronavirus-Epidemie betroffen ist. Das gefälllt dem Norden erwartungsgemäß nicht.

Der lombardische Präsident Attilio Fontana warnte vor einem gestaffelten Neustart der produktiven Aktivitäten je nach Region. Ganz Italien müsse gemeinsam neustarten, meinte Fontana. Der Präsident Kampaniens, Vincenzo De Luca, warnte dagegen vor einer verfrühten Öffnung einiger norditalienischen Regionen, in denen die Zahl der Infizierten weiterhin steige.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…