Irland: Tausende Pubs geschlossen

Die beliebten Gastro-Betriebe Irlands bleiben wegen des Coronavirus vorerst geschlossen.
März 16, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Auf Grund der Corona-Pandemie sind seit heute auch tausende Pubs und Bars in Irland geschlossen. Dies gilt vorerst für zwei Wochen. Am vergangenen Wochenende waren die beliebten Lokale etwa in Dublin noch sehr stark besucht, obwohl die Zahl der Covid-19-Infizierten stetig steigt. Weiters ruft die Regierung dazu auf auch private Partys zu meiden.

Der Chef des Verbands der irischen Restaurants forderte die Regierung auf, den Betrieb von Cafés und Restaurants zu untersagen. Das Vermeiden von sozialen Kontakten funktioniere derzeit nicht im Land, so Adrian Cummings gegenüber dem irischen TV-Sender RTE. Auch die Paraden zum Nationalfeiertag St. Patrick’s Day am Dienstag, 17. März wurden bereits verboten.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…