Thüringen lässt wegen Corona-Virus landesweit Gaststätten schließen

Thüringen verschärft Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Virus-Pandemie und schließt landesweit Gaststätten.
März 19, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus sollen ab Freitag in ganz Thüringen nun auch Gaststätten, Bekleidungsgeschäfte und Friseurläden schließen. Ein entsprechender Erlass der Landesregierung soll in ganz Thüringen für einheitliche Regeln im Umgang mit der Coronakrise sorgen, wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Donnerstag mitteilte. Ein früherer Erlass, nach dem zum Beispiel der Betrieb von Gaststätten noch erlaubt war, sofern diese 1,5 Meter Mindestabstand zwischen den Tischen wahren, wird aufgehoben und durch die neuen Bestimmungen ersetzt. Ausgenommen vom Gaststättenverbot ist der Außerhaus-Verkauf.

Die fünf Thüringer kreisfreien Städte hatten bereits am Mittwoch schärfere Regeln und die Schließung von Restaurants angekündigt. Mit dem neuen landesweiten Erlass sollen nach wie vor Lebensmittelläden, Lieferdienste, Poststellen und Autowerkstätten geöffnet bleiben.

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…