Transgourmet verschiebt Messe PUR wegen Corona-Krise auf September

Die Genussfachmesse des Gastronomie-Großhändlers Transgourmet wird auf Ende September verschoben.
März 24, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

In einer Aussendung gab der Gastro-Großhändler Transgourmet heute bekannt, dass die für Mitte April geplante Genussfachmesse PUR im Messezentrum Salzburg auf 28.und 29. September 2020 verschoben wird.

„In Krisenzeiten soll man zusammenrücken heißt es. Aktuell bitte nur virtuell. Aufgrund der aktuellen Entwicklung verschieben wir die PUR 2020 auf 28. und 29. September 2020 im Messezentrum Salzburg.“, schreibt der Großhändler in einer Aussendung.

Keine leichte, aber eine alternativlose Entscheidung

Man versichere allen Ausstellern und Besuchern dass man die Verschiebung sehr bedauere und die Entscheidung nicht leichtfertig getroffen wurde, sie sei allerdings alternativlos. Das detaillierte Programm und weitere Informationen sollen in Kürze folgen.

Transgourmet und Transgourmet Cash&Carry reagierten bereits Mitte März auf den derzeitigen „Ausnahmezustand“ und Umsatzeinbußen durch die behördlich geschlossene Gastronomie in Österreich und öffnete seine Geschäfte auch für Endverbraucher ohne Gewerbeberechtigung um die Lebensmittelversorgung für die Bevölkerung sicherzustellen.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…