Alain Ducasse und Albert Adrià enthüllen Details zum neuen gemeinsamen Restaurant

Das neue gemeinsame kulinarische Projekt der Starköche Albert Adrià und Alain Ducasse nimmt unter dem Namen ADMO* Gestalt an. Mit an Bord sind auch Romain Meder und Patissière Jessica Prealpato.
September 2, 2021 | Fotos: Pepo Segura, Fred Dufour (Collage)

Etwa einen Monat nach der Ankündigung ihrer Zusammenarbeit gibt es Neuigkeiten zum gemeinsamen Restaurantprojekt der beiden Kulinarik-Legenden Albert Adrià und Alain Ducasse. „Machen Sie sich bereit für ein starkes, lebendiges und freudiges Erlebnis“, verkünden die beiden in einem Instagram-Post. Es werde eine „noch nie dagewesene Begegnung der spanischen und der französischen Cuisine“ zelebriert, zusammengeführt durch ihren „gemeinsamen bewussten und nachhaltigen Ansatz.“

albert-adria-alain-ducasse
Das Restaurant ADMO* von Albert Adrià und Alain Ducasse wird ab 10. November für genau 100 Tage öffnen

Etwa einen Monat nach der Ankündigung ihrer Zusammenarbeit gibt es Neuigkeiten zum gemeinsamen Restaurantprojekt der beiden Kulinarik-Legenden Albert Adrià und Alain Ducasse. „Machen Sie sich bereit für ein starkes, lebendiges und freudiges Erlebnis“, verkünden die beiden in einem Instagram-Post. Es werde eine „noch nie dagewesene Begegnung der spanischen und der französischen Cuisine“ zelebriert, zusammengeführt durch ihren „gemeinsamen bewussten und nachhaltigen Ansatz.“

albert-adria-alain-ducasse
Das Restaurant ADMO* von Albert Adrià und Alain Ducasse wird ab 10. November für genau 100 Tage öffnen

Geballte Kochkunst von Albert Adrià, Alain Ducasse und Romain Meder

Neben Ducasse und Adrià wird der französische Chef Romain Meder am Projekt beteiligt sein, der viele Jahre mit Ducasse im Plaza Athénée zusammengearbeitet hat. Ducasse musste das Athénée vor kurzem nach einem Streit mit den Betreibern verlassen. Der Name des neuen Restaurants wird ADMO* sein, eine Kombination der Initialen der beteiligten Köche sowie des Restaurants, das ADMO* für die anfängliche Pop-up-Phase beherbergen wird: Das Les Ombres im Quai Branly Museum in Paris.

Eine weitere ehemalige Ducasse-Schülerin, die vielfach preisgekrönte Patissière Jessica Prealpato, wird die vierte kreative Kraft im Team sein.

100 Tage, 100 Lunches, 100 Dinner

Das ADMO* soll am 10. November für exakt 100 Tage öffnen. Reservierungen werden ab 10. September entgegengenommen.

Die Kooperation zwischen Ducasse und Adrià enstand aufgrund einer langjährigen Freundschaft, die die beiden verbindet. „Genau vor 31 Jahren war Albert Adrià nach Monaco gereist, um meine Küche im Le Louis XV zu probieren, die gerade mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde“, schreibt der 64-jährige Ducasse in den Sozialen Medien. „Nach all dieser Zeit freue ich mich sehr, ihn neben Romain Meder in Paris wiederzufinden, um Ihnen ein einzigartiges gastronomisches Abenteuer zu bieten!“

lesombres-restaurant.com

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…