Das Fazit zum großen Gastro-Opening in Österreich

Der 19. Mai war ein historischer Tag für die österreichische Gastronomie. Nach sieben Monaten durften Wirte endlich wieder Gäste begrüßen. Wir haben uns am Tag danach umgehört, wie der Auftakt verlaufen ist.
Mai 20, 2021 | Fotos: beigestellt

„Es ist gleich richtig abgegangen“, sagt Eva Maria Winkler vom Hotel und Restaurant Sonnhof. Man kann die Freude, aber auch die Erschöpfung nach dem großen Tag in ihrer Stimme hören. „Du merkst wirklich, dass nach einem halben Jahr der Wiedereinstieg – besonders mit so einem großen Andrang von einem Tag auf den Anderen – sehr Herausfordernd ist“, sagt auch der Spitzenkoch Vitus Winkler. Man muss sich da ein bisschen eingrooven. Alle Gäste und Mitarbeiter haben aber richtig Freude ausgestrahlt. Es war auch für niemanden ein Problem, regelkonform zur Sperrstunde wieder zu gehen. Das Schönste war, die Freude der Gäste zu sehen.“

rp250-100-best-at-vitus-winkler
Vitus Winkler vom Sonnhof erzählt am „Tag danach“ von einem fulminanten Auftakt der Gastronomie

„Es ist gleich richtig abgegangen“, sagt Eva Maria Winkler vom Hotel und Restaurant Sonnhof. Man kann die Freude, aber auch die Erschöpfung nach dem großen Tag in ihrer Stimme hören. „Du merkst wirklich, dass nach einem halben Jahr der Wiedereinstieg – besonders mit so einem großen Andrang von einem Tag auf den Anderen – sehr Herausfordernd ist“, sagt auch der Spitzenkoch Vitus Winkler. Man muss sich da ein bisschen eingrooven. Alle Gäste und Mitarbeiter haben aber richtig Freude ausgestrahlt. Es war auch für niemanden ein Problem, regelkonform zur Sperrstunde wieder zu gehen. Das Schönste war, die Freude der Gäste zu sehen.“

rp250-100-best-at-vitus-winkler
Vitus Winkler vom Sonnhof erzählt am „Tag danach“ von einem fulminanten Auftakt der Gastronomie

Den Impfpass als Trophäe

Auch für Vollblutgastronom und Soulkitchen-Chef Heiner Raschhofer verlief der Tag erfolgreich. In Salzburg habe er nur lachende Gesichter gesehen und eine unglaubliche Stimmung erlebt.

rp236-raschhofer-thumb

Ob die Gäste sich gegen die Corona-Beschränkungen gewährt haben? „Null Probleme, was Tests und die Sperrstunde angeht – im Gegenteil, Gäste haben ihren Test- oder Impfnachweis wie eine Trophäe hergezeigt“, erzählt Raschhofer. Restpekt zollt er seinen Mitarbeitern, die den ersten Ansturm bravourös gemeistert haben.

Geschwister Rauch Küche
Auch bei den Geschwistern Rauch war das Wiederhochfahren des Betriebs ein Freudenfest

Das Video der Highlights am Öffnungstag zum Nachschauen

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…