Das ist Österreichs neuer Sommelier-Staatsmeister

Der Tiroler Suvad Zlatic holte sich den Titel "Bester Sommelier Österreichs" beim Wettbewerb in Schloß Gabelhofen in der Steiermark.
September 20, 2021 | Fotos: Christine Miess

Bereits 2014 wurde Suvad Zlatic Sieger der alle zwei Jahre stattfindenden Sommelier-Staatsmeisterschaft. Jetzt hat er sich den Titel wieder geholt. Er wird Österreich sowohl bei der Europameisterschaft 2021 auf Zypern, als auch bei der Weltmeisterschaft 2023 in Frankreich vertreten.

„Es ist schön, zurück zu sein“, sagt Zlatic. „Der Titel bedeutet mir jetzt noch mehr als 2014, weil ich 2018 den Sieg knapp verpasst hatte und jetzt durch Corona ein Jahr länger auf die Gelegenheit warten musste, mich zu beweisen.“ Die Zeit hat er offensichtlich gut genutzt, denn schon in den Vorrunden mit theoretischem Teil und einer Vielzahl an praktischen Tests wurde er seiner Favoritenrolle gerecht. Wobei Suvad Zlatic mit Benjamin Zimmerling (Edelweiß Mountain Resort, Großarl) und Stefan Klettner (Burg Vital Resort, Lech) zwei Mitbewerber auf den Fersen waren, die bereits beachtliche Erfolge bei internationalen Sommelier-Wettkämpfen erzielt hatten.

Sommelier_ChristineMiess_09
Suvad Zlatic bewies in zahlreichen schwierigen Tests vor Publikum seine außergewöhnlichen Sommelier-Fähigkeiten

Bereits 2014 wurde Suvad Zlatic Sieger der alle zwei Jahre stattfindenden Sommelier-Staatsmeisterschaft. Jetzt hat er sich den Titel wieder geholt. Er wird Österreich sowohl bei der Europameisterschaft 2021 auf Zypern, als auch bei der Weltmeisterschaft 2023 in Frankreich vertreten.

„Es ist schön, zurück zu sein“, sagt Zlatic. „Der Titel bedeutet mir jetzt noch mehr als 2014, weil ich 2018 den Sieg knapp verpasst hatte und jetzt durch Corona ein Jahr länger auf die Gelegenheit warten musste, mich zu beweisen.“ Die Zeit hat er offensichtlich gut genutzt, denn schon in den Vorrunden mit theoretischem Teil und einer Vielzahl an praktischen Tests wurde er seiner Favoritenrolle gerecht. Wobei Suvad Zlatic mit Benjamin Zimmerling (Edelweiß Mountain Resort, Großarl) und Stefan Klettner (Burg Vital Resort, Lech) zwei Mitbewerber auf den Fersen waren, die bereits beachtliche Erfolge bei internationalen Sommelier-Wettkämpfen erzielt hatten.

Sommelier_ChristineMiess_09
Suvad Zlatic bewies in zahlreichen schwierigen Tests vor Publikum seine außergewöhnlichen Sommelier-Fähigkeiten

Sommelier-Test mit Falle

Gleich bei der ersten Aufgabe des Finales war Degustationserfahrung gefragt, als fünf Getränke blind zu verkosten und zuzuordnen waren – darunter Diplomatico Rum Reserve Exclusiva, St. John Commandaria und Stiegl Goldbräu. Weiters war einer Gruppe von Gästen eine Magnumflasche Chianti Classico Riserva Tignanello Tenuta Antinori 2008 zu servieren, allerdings mit einer Falle – einer der Gäste nahm dem Sommelier „vor Begeisterung“ die Weinflasche aus der Hand und bewegte sie. Dadurch wurde das Depot aufgewirbelt und diese Flasche konnte nicht mehr serviert werden – trotz Wettbewerbsstresses und Zeitdrucks durfte das den Kandidaten nicht entgehen.

Zlatic überzeugte die Jury schließlich sowohl durch seine Kompetenz, als auch durch seine mentale Stärke und das souveräne Auftreten als Gastgeber. „Ich freue mich, dass wir für die Sommelier-Weltmeisterschaft 2022 in Frankreich einen international absolut wettbewerbsfähigen Kandidaten haben. Suvad Zlatic hat dieses Niveau durch langes intensives Training erreicht“, sagte die Präsidentin der Sommelier Union Austria, Annemarie Foidl.

sommelierunion.at

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…