Guns N‘ Roses-Gitarrist Slash wird Gastronom

Der Musiker Slash hat Pläne für eine eigene vegane Burgerkette bekannt gegeben. Der erste Standort eröffnet im Spätsommer in Wien.
April 1, 2022 | Fotos: Shutterstock

Fans von Slash können sich diesen Sommer gleich doppelt freuen: Im Juli gibt es ein Live-Wiedersehen mit Guns N‘ Roses in Wien. Gleichzeitig wird der Gitarrist den Tourstopp in Österreich nutzen, um den ersten Standort seiner neuen Restaurantkette zu eröffnen.

Der britisch-amerikanische Musiker, der bürgerlich Saul Hudson heißt, hat die Pandemie nicht tatenlos verstreichen lassen. Gerade erst erschien sein neues Album „4“ mit Myles Kennedy and The Conspirators. Neben Recording-Sessions und Konzerten hat er aber auch Zeit gefunden, seinen Lebenstraum zu verwirklichen und ein spannendes Restaurantkonzept zu erstellen.Slash-scaled-e1648803051934Slash spricht exklusiv mit Rolling PIn über seine unternehmerischen Pläne in Österreich

Erstes Restaurant in Österreich eröffnet

Bei „realSLASH Burgers“ handelt es sich um eine vegane Burgerbude, natürlich im passenden Rockstar-Flair gehalten. „Es geht nicht darum, mich neu zu erfinden, denn ich erfinde mich überhaupt erst“, sagte der Rockstar bei einem Besuch bei Rolling Pin in Graz.

Österreich habe er als Standort für das erste Flagship-Lokal von „realSLASH“ ausgewählt, weil er sich dem Land besonders verbunden fühlt. „Viele wissen das nicht, aber ich habe teilweise österreichische Wurzeln“, erklärt der künftige Multigastronom. Über das Privatleben von Slash war bisher nur wenig bekannt – mehr dazu in der kommenden Ausgabe.

Bis 2024 plant Slash die Eröffnung von mehr als 200 Standorten weltweit.

www.realslash-burgers.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…