Haubenkoch Bastian Falkenroth schließt Restaurant Goldgelb Sylt

"Leider haben wir es nicht geschafft, das passende Fachpersonal zu finden": Spitzenkoch Bastian Falkenroth schließt das Goldgelb.
Juli 4, 2022 | Fotos: Bastian Falkenroth

Dass Bastian Falkenroth weiß, wie es geht, bewies er schon mit seinen zwei Restaurants U und dem Nenio in Düsseldorf, dem er 2016 seinen ersten Michelin-Stern erkochte. Beide Restaurants gab er aber 2019 auf, um sich den Traum vom Leben auf der Insel zu verwirklichen. Auf Sylt eröffnete er das Restaurant Goldgelb, später den Marinara Beachclub.

Am Montag veröffentlichte Falkenroth nun die traurige Nachricht: Das mit einer Haube im Gault&Millau ausgezeichnete Goldgelb muss schließen. „Wir haben während Corona alles versucht, die Art der Gastronomie aufrechtzuerhalten, die wir lieben“, so der Koch. „Leider haben wir es nicht geschafft, das passende Fachpersonal zu finden, welches wir brauchen, um unseren Qualitätsanspruch zu halten.“

csm_Bastian-Falkenroth-Header_e1834345d6
Das 2019 eröffnete Restaurant Goldgelb schaffte es über die schwersten Zeiten der Corona-Krise, scheiterte aber schließlich an der Personalnot

Neben dem Personalmangel führt Falkenroth auch die wirtschaftliche Veränderung und Rückschläge wie einen Wasserschaden und eine Corona-Erkrankung an. Außerdem habe die Negativpresse über „die Besetzung der Punks“ zum Verlust von Gästen geführt. Seit kurzem berichten Medien über Ansammlungen von Punks und Antifa-Mitgliedern in Westerland, die seit der Einführung des 9-Euro-Tickets auf die Insel pilgern würden.

Im Gegensatz zum Goldgelb Falkenroths zweites Restaurant, die Pizzeria Marinara Beachclub, weiterhin geöffnet.

 

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…