Keine Quarantäne mehr für Rückreisende aus Spanien

Spanien wird von der deutschen Bundesregierung nicht mehr als Corona-Hochrisikogebiet geführt. Die Quarantänepflicht für heimkehrende Urlauber ist mit der Nacht auf Sonntag somit gefallen.
August 30, 2021 | Fotos: Shutterstock

Das bei Deutschen besonders beliebte Urlaubsland Spanien war ausgerechnet mitten in der Sommerferienzeit, am 11. Juli, als Hochrisikogebiet eingestuft worden. Seitdem mussten Heimreisende nach der Ankunft für zehn Tage in Quarantäne, sofern sie nicht vollständig geimpft oder genesen waren. Erst nach fünf Tagen war das „raustesten“ möglich. Dank sinkender Infektionszahlen ist jetzt damit Schluss. Schon vor einer Woche wurden einige spanische Regionen, darunter die Kanarischen Inseln und Katalonien, von der Risikoliste gestrichen. Jetzt gilt das ganze Land nicht mehr als Hochrisikogebiet.

Reisen
Nicht geimpfte oder genesene Einreisende aus Spanien mussten seit 11. Juli nach der Rückreise für zehn Tage in Quarantäne. Jetzt ist die Regelung aufgehoben worden

Das bei Deutschen besonders beliebte Urlaubsland Spanien war ausgerechnet mitten in der Sommerferienzeit, am 11. Juli, als Hochrisikogebiet eingestuft worden. Seitdem mussten Heimreisende nach der Ankunft für zehn Tage in Quarantäne, sofern sie nicht vollständig geimpft oder genesen waren. Erst nach fünf Tagen war das „raustesten“ möglich. Dank sinkender Infektionszahlen ist jetzt damit Schluss. Schon vor einer Woche wurden einige spanische Regionen, darunter die Kanarischen Inseln und Katalonien, von der Risikoliste gestrichen. Jetzt gilt das ganze Land nicht mehr als Hochrisikogebiet.

Reisen
Nicht geimpfte oder genesene Einreisende aus Spanien mussten seit 11. Juli nach der Rückreise für zehn Tage in Quarantäne. Jetzt ist die Regelung aufgehoben worden

Trotzdem bleibt Spanien zumindest bis zum 5. September Risikogebiet. Urlauber müssen deshalb sowohl bei der Einreise, als auch bei der Rückkehr einen 3G-Nachweis vorlegen können.

Ebenfalls von der Hochrisiko-Liste gestrichen sind der Großraum Lissabon sowie Chile. Eine vollständige Liste der Risiko- und Hochrisikogebiete gibt es auf der Website des RKI.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…