Kommt in Deutschland die Testpflicht für Österreich-Urlauber?

Die deutsche Bundesregierung plant ab 1. August ein strengeres Grenzregime an Deutschlands Grenzen. Auch Österreich-Urlauber wären davon betroffen.
Juli 29, 2021 | Fotos: Beigestellt

In der deutschen Bundespolitik geht die Angst vor einer vierten Corona-Welle um. Um nicht in dieselbe Falle wie letztes Jahr zu tappen – wir erinnern uns: der Sommer war unbeschwert, der Herbst deswegen umso verheerender –, plant die deutsche Bundesregierung offenbar, ihr Grenzregime zu verschärfen.

söder-corona-bayern-1132x637
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder spricht sich für ein strengeres Grenzregime an den deutschen Grenzen aus.

Konkret sollen ab 1. August alle Einreisenden, die weder vollständig geimpft noch genesen sind. Und das nicht nur – wie bisher – aus sogenannten Hochinzidienzgebieten, sondern auch aus Nicht-Risiko-Gebieten wie Österreich. Heißt: Wer in Österreich Urlaub macht und (zurück) nach Deutschland will, müsste sich ab 1. August für die Einreise testen lassen.

Bayerns Ministerpräsident – in Coronaangelegenheiten bewährter Hardliner –, sprach sich in der ARD jedoch gegen stationäre Grenzkontrollen ab. Stattdessen solle stichartig kontrolliert werden. Den neuesten Zahlen zufolge ist etwas über die Hälfte der deutschen Bevölkerung geimpft.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…