Kröswang: Mega-Deal mit Bundesbeschaffung GmbH

Der oberösterreichische Frische-Lieferant Kröswang ist seit Jahren ein zuverlässiger Auftragnehmer der BBG. Auch bei der diesjährigen Ausschreibung für Frischgeflügel ging man als Bestbieter hervor und konnte sich damit einen weiteren Großauftrag mit einem Jahresvolumen von gut einer Million Euro sichern.
Jänner 28, 2021 | Fotos: Beigestellt

Seit 1. Januar 2021 beliefert Kröswang nun mehr als 150 dem Bund zugehörige Einrichtungen wie Schulen oder Krankenhäuser mit einem breiten Hühner- und Putensortiment. Das Angebot umfasst mehr als 40 Artikel – von ganzem über ausgelöstes und geteiltes Geflügel bis hin zu Innereien. Die Rahmenvereinbarung wurde mit einer Dauer von vier Jahren abgeschlossen und hat ein jährliches Volumen von gut einer Million Euro.

Seit 1. Januar 2021 beliefert Kröswang nun mehr als 150 dem Bund zugehörige Einrichtungen wie Schulen oder Krankenhäuser mit einem breiten Hühner- und Putensortiment. Das Angebot umfasst mehr als 40 Artikel – von ganzem über ausgelöstes und geteiltes Geflügel bis hin zu Innereien. Die Rahmenvereinbarung wurde mit einer Dauer von vier Jahren abgeschlossen und hat ein jährliches Volumen von gut einer Million Euro.

Unknown-4
Der Geschäftsführer des oberösterreichischen Familienbetriebes Manfred Kröswang und sein (trotz Corona-Krise vollständig gebliebenes) Team inkl. Fuhrpark sind bereits seit Januar 2021 mit der Belieferung der dem Bund zugehörigen Einrichtungen betraut.

Strenge Ausschreibungs-Kriterien

Die Attraktivität von qualitativ hochwertigen, regionalen Lebensmitteln nimmt bereits seit Jahren beständig zu. Weil die Corona-Krise die Schwächen einer globalisierten Lieferkette im letzten Jahr teils sehr schmerzlich aufgezeigt hat, hat sich dieser Trend zuletzt weiter beschleunigt. Der Bund hat darauf reagiert und jene strengen Qualitätskriterien, die für die heimische Lebensmittel-Produktion gelten, nun auch in der aktuellen Ausschreibung berücksichtigt. Um zu gewährleisten, dass diese im Zuge der Ausschreibungsabwicklung bestmöglich berücksichtigt werden, prüft ein eigenes Kompetenzzentrum in der BBG jedes Vergabeverfahren. „Der BBG sind die Themen Qualität, Nachhaltigkeit und Regionalität bei der Lieferung von Lebensmitteln ein großes Anliegen“, betont Alexander Buchinger, Fachbereichsleiter Vertrags- und Qualitätsmanagement der BBG. „Daher ist es für uns entscheidend, dass wir nach einem transparenten Wettbewerb mit zuverlässigen Auftragnehmern wie Kröswang zusammenarbeiten.“

Zuschlag für Vorreiter bei Qualität

Bei Kröswang handelt es sich um jenen Bieter, dessen Angebot die hohen geforderten Qualitätsstandards erfüllt und trotzdem den niedrigsten bewertungsrelevanten Gesamtpreis aufwies. Zu den Qualitätsstandards zählen etwa eine Besatzdichte von max. 30 kg/m², die GVO-freie Fütterung, hohe Tierschutzbestimmungen, mindestens 65 % Getreideanteil oder 50 % Maisanteil im Futtermittel und viele mehr. „Weil wir diese Kriterien durch unsere Partnerschaft mit dem Geflügelspezialisten Wech bereits seit 20 Jahren erfüllen, waren wir bei der Ausschreibung natürlich in einer hervorragenden Startposition“, ist Kröswang-Geschäftsführer Manfred Kröswang überzeugt. „Es ist eine schöne Bestätigung für unseren Kurs, dass wir in allen Regionen, wo wir teilgenommen haben, auch den Zuschlag erhalten haben.“

BBG-Auftrag beflügelt Comeback

Mehr als 150 Standorte müssen zu fix vorgegebenen Zeitfenstern flächendeckend in ganz Österreich mit Frischgeflügel beliefert werden. Für den großen Kröswang-eigenen Fuhrpark ist dies kein Problem. „Gerade in herausfordernden Zeiten sind wir als österreichischer Betrieb froh, Versorgungssicherheit bieten zu können und unseren Teil zu einer gewissen Stabilität beizutragen“, zeigt sich Manfred Kröswang optimistisch. Deshalb wird auch das ehrgeizige Investitionsprogramm im Jahr 2021 ohne Abstriche fortgesetzt. Im letzten Geschäftsjahr (Februar 2019 bis Jänner 2020) erzielte Kröswang mit 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 233,2 Millionen Euro. „Den Umsatz können wir natürlich nicht halten. Allerdings ist es uns gelungen den Mitarbeiterstand zu halten“, sagt Manfred Kröswang. Gleichzeitig ist der Geschäftsführer überzeugt, dass man auch den Corona-bedingten massiven Umsatzeinbruch mittelfristig aufholen wird.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…