Restauranterlebnis im Park: Der neue Corona-Trend aus Kanada?

Picknick im Park bekommt in Corona-Zeiten eine ganz neue Bedeutung: Ein Restaurant in Montreal verlegt den Speisesaal einfach ins Freie – mithilfe eines kreativen Verleih-Konzepts.
April 22, 2021 | Fotos: Shack Attakk/beigestellt

Im Corona-Lockdown behelfen sich Gastro-Betriebe in aller Welt der kreativsten Ideen, um Gästen trotz der gesetzlichen Beschränkungen ein Restauranterlebnis bieten zu können. Von Takeaway-Angeboten bis Home-Cooking-Boxen reicht das herkömmliche Angebot, in Deutschland gingen viele Gastgeber sogar dazu über, Mahlzeiten in Wohnmobilen zu servieren. Mit einer neuen Idee zeigt das Restaurant Shack Attakk in Montreal, wo die Gastronomie derzeit bei stabiler Coronavirus-Lage immer noch geschlossen hat, wie man das Sommerwetter ausnutzen könnte.

restaurant-im-park
Um Gästen das etwas andere Restauranterlebnis bieten zu können, vermietet ein Restaurant in Montreal Klapptische und -stühle an seine Kunden

Im Corona-Lockdown behelfen sich Gastro-Betriebe in aller Welt der kreativsten Ideen, um Gästen trotz der gesetzlichen Beschränkungen ein Restauranterlebnis bieten zu können. Von Takeaway-Angeboten bis Home-Cooking-Boxen reicht das herkömmliche Angebot, in Deutschland gingen viele Gastgeber sogar dazu über, Mahlzeiten in Wohnmobilen zu servieren. Mit einer neuen Idee zeigt das Restaurant Shack Attakk in Montreal, wo die Gastronomie derzeit bei stabiler Coronavirus-Lage immer noch geschlossen hat, wie man das Sommerwetter ausnutzen könnte.

restaurant-im-park
Um Gästen das etwas andere Restauranterlebnis bieten zu können, vermietet ein Restaurant in Montreal Klapptische und -stühle an seine Kunden

Der Park wird zum Speisesaal

Das Konzept ist ganz einfach: Gäste des Shack Attakk können vom Restaurant für zehn US-Dollar einen Klapptisch mieten und im nahegelegenen Molson Park ihr Lunch genießen. Die Betreiber des Restaurants haben die Aktion gleich mit einer gewieften Social Media-Strategie verbunden: Wer ein Foto beim Essen im Park postet, bekommt einen Gutschein für die nächste Bestellung. „Ich bin Entrepreneur. Wenn es vor mir eine Wand gibt, dann breche ich durch und bewege mich weiter vorwärts“, sagte einer der Besitzer des Restaurants zu Eater Montreal.

Eine Strategie, die angesichts der in Deutschland festgezogenen Corona-Notbremse auch für heimische Restaurants ohne Außenbereich eine Idee für Schönwetter-Tage sein könnte?

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…