Gordon Ramsay

Nein, das ist nicht Dieter Bohlen! Nein, der Herr kann auch nicht singen! Dafür kann er kochen! Und das sehr gut! Gordon Ramsay ist einer von nur drei britischen Dreisterneköchen
November 13, 2015

ein schwarzweißes Bild von Gordon Ramsay in Boxer Ausgangsstellung Keimzelle von Gordon Ramsays Erfolgsstory und Flaggschiff seines Imperiums, das 15 Restaurants in Großbritannien, den USA, Japan und Dubai mit insgesamt zehn Michelin-Sternen umfasst, ist das 1998 gegründete „Gordon Ramsay“ in der Royal Hospital Road im Londoner Stadtteil Chelsea. Das Lokal öffnete im vergangenen Herbst nach einer 1 Mio. Pfund teuren Renovierung wieder seine Pforten – kein Problem für jemanden, der über 50 Pfund Mio. schwer ist (1 Pfund ist knapp 1,5 Euro)!

Von außen eher unscheinbar, wartet das Restaurant im Inneren mit moderner Eleganz in dezenten Beigetönen auf. Die 14 Tische ruhen nicht auf den heute üblichen Parketten, sondern auf Teppichböden, welche die Schritte des präzise wie ein Ninja-Trupp arbeitenden Servicepersonals völlig lautlos machen. Die Stille wird auch nicht durch Musik gestört – nichts lenkt von den Gaumenfreuden ab…

ein schwarzweißes Bild von Gordon Ramsay in Boxer Ausgangsstellung Keimzelle von Gordon Ramsays Erfolgsstory und Flaggschiff seines Imperiums, das 15 Restaurants in Großbritannien, den USA, Japan und Dubai mit insgesamt zehn Michelin-Sternen umfasst, ist das 1998 gegründete „Gordon Ramsay“ in der Royal Hospital Road im Londoner Stadtteil Chelsea. Das Lokal öffnete im vergangenen Herbst nach einer 1 Mio. Pfund teuren Renovierung wieder seine Pforten – kein Problem für jemanden, der über 50 Pfund Mio. schwer ist (1 Pfund ist knapp 1,5 Euro)!

Von außen eher unscheinbar, wartet das Restaurant im Inneren mit moderner Eleganz in dezenten Beigetönen auf. Die 14 Tische ruhen nicht auf den heute üblichen Parketten, sondern auf Teppichböden, welche die Schritte des präzise wie ein Ninja-Trupp arbeitenden Servicepersonals völlig lautlos machen. Die Stille wird auch nicht durch Musik gestört – nichts lenkt von den Gaumenfreuden ab.

Um sich von der Dreisterneküche Gordon Ramsays und seines Küchenchefs Mark Eskew ein Bild zu machen, muss man zwei Monate im Voraus reservieren. Hat man diese Hürde genommen, so warten neben À-la-carte-Gerichten ein dreigängiges Menü um 85,– Pfund sowie ein siebengängiges Menü um 110,– Pfund auf die Gourmets. Köstlichkeiten wie „Gebratene Jakobsmuscheln mit Octopus und Parmesanvelouté“ oder „Gebratenes Filet vom Northumberland Beef mit Kohlrabi, Oberskren und Trüffeln“ könnte man am besten als „französisch inspiriert“ beschreiben. Die Aromen sind hervorragend kombiniert, die Zutaten von bester Qualität, die Ausführung erstklassig. Für die kongenialen Weine muss man zwischen 28,– Pfund und 11.000,– Pfund hinblättern!

ein Backsteingebäude, mit Puchsbäumen davor und einem schwarz gestrichenen Eingang

Enfant terrible

Der gebürtige Schotte wuchs im Shakespeare-Städtchen Stratford-upon-Avon auf. Da eine Verletzungsserie der Karriere als Fußballer bei den Glasgow Rangers ein jähes Ende bereitete, heuerte er bei Marco Pierre White an, wechselte dann zu Albert Roux und später nach Frankreich zu Guy Savoy und Joël Robuchon. Wieder zurück auf der Insel, erkochte er als Küchenchef im Londoner „Aubergine“ zwei Sterne, bevor er den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Große Popularität erlangt der Autor von 13 Kochbüchern als Fernsehkoch mit den Quotenhits „Kitchen Nightmares“, „Hell’s Kitchen“ und „The F Word“, wobei sich das „F“ nicht auf den Vulgärausdruck für den Vollzug des Geschlechtsverkehrs bezieht, sondern einfach für „Food“ steht. Als Ramsay bei einer im Gefängnis gedrehten Folge ein Zwiebelwetthacken gegen einen Häftling verlor, versprach er diesem prompt einen Job nach dessen Entlassung. Humor hat er! Für die Weihnachtsfolge züchtete er Truthähne und gab ihnen die Namen berühmter Kochkollegen wie Jamie (Oliver), Antony (Worrall Thompson) und Gary (Rhodes)…

eine Desser Variation des Meisters Gordon Ramsay Gordon Ramsay hat ein loses Mundwerk, gilt als aufbrausend, legt sich gerne mit Kritikern an und hatte auch schon Handgreiflichkeiten mit Mitarbeitern – kein Vergnügen bei einem Sportler von 1,90 Meter Größe! Dennoch halten ihm fast 90 % seiner Stammmannschaft nach rund einem Jahrzehnt die Treue. Gar nichts anfangen kann er mit Vegetariern – er gestand sogar, dass er einmal aus Bosheit Hühnerbrühe in ein vegetarisches Menü mischte! Trotz solcher Eskapaden erhielt er zahllose Auszeichnungen, darunter den Orden des Britischen Empire, und wurde letztes Jahr zur „einflussreichsten Persönlichkeit der britischen Gastronomie“ gekürt. Damit stieß er sogar Jamie Oliver vom Thron – den Fernsehkoch, nicht den Truthahn …

>> info:

Restaurant Gordon Ramsay
68 Royal Hospital Road
London SW3 4HP
Tel.: +44 20 7352 4441
Fax: +44 020 7352 3334
Internet: www.gordonramsay.com

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…