Bartista

Kirchgasse 19, 72070 Tübingen
Dolce Vita
September 11, 2022

Direkt vis à vis der vor allem im Sommer meist überfüllten Ausgehmeile Holzmarkt befindet sich eine kleine Bar, die Ruhesuchenden das nötige Kontrastprogramm bietet: Leder- und Holzgarnitur zum Sitzen, Kristallgläser statt Pappbecher und einen »Tübingen Gardens« mit Gin Lavendel-Infusion. Seit bereits zehn Jahren prägt das Bartista das Tübinger Nachtleben. Gemixt werden Klassiker von den 1920er-Jahren bis hin zum modernen »Cuisine Style«-Cocktail.
Bartista-590x394-1
Als passende Begleiter gibt es dazu italienisches Streetfood wahlweise aus Sizilien, der Toskana oder der Emilia-Romagna. Klar, prägt doch der Italiener Gaetano Randone seit nunmehr zehn Jahren nicht nur die Getränke- und Speisenkarte seiner feinen Bar, sondern auch das Bild des Tübinger Nachtlebens. Im ersten Pandemiejahr hat er kurzerhand als Bäcker angeheuert, im zweiten gab es eine pompöse Wiedereröffnung seines Lebenstraumes. Seither nimmt die Bartista mit neuen Öffnungszeiten bereits ab 17.00 Uhr ihre Gäste wieder mit auf eine Reise quer durch die Welt des Cocktails und mit einer kulinarisch aufgepeppten Speisekarte mit trendigem Streetfood, das direkt von den Märkten in Mailand, Venedig oder Neapel angeliefert wird.

Kirchgasse 19, 72070 Tübingen
www.bartista.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…