Executive Housekeeper – Gehalt, Ausbildung und Aufgaben

Der Executive Houesekeeper ist für eine der größten Abteilungen eines Hotels verantwortlich: die Etage. Er sorgt für die Reinigung und Instandhaltung der Gästezimmer und öffentlichen Bereiche und hält den Standard des Hauses aufrecht.

 

Was ist ein Executive Housekeeper? Definition und Aufgaben

 

Der Executive Housekeeper wird auch erste Hausdame genannt und ist verantwortlich für die Leitung der gesamten Housekeeping-Abteilung. Er koordiniert alle Reinigungsabläufe, Pflege- und Reparaturmaßnahmen und sorgt für absolute Sauberkeit in den Gästezimmern und öffentlichen Bereichen wie Treppenhäusern, Korridoren und dem Eingangsbereich. Zudem zählen organisatorische Aufgaben wie Personaleinteilung und Arbeitsplanung oder die Verwaltung der benötigten Reinigungsmittel und Geräte zu seinen Aufgaben. Auch für die Ausbildung und Unterweisung neuer Mitarbeiter ist der Housekeeping Manager, wie der Executive Housekeeper auch genannt werden kann, zuständig. Zudem erstellt und überwacht er das Budget und führt regelmäßig Inventuren durch. Er hält ständig Rücksprache mit der Rezeption und der Haustechnik, um relevante Informationen weiterzugeben und zu erhalten und so den Überblick über seinen Zuständigkeitsbereich nicht zu verlieren.

 

Wie wird man Executive Housekeeper? Ausbildung und Voraussetzung

 

Für die Position des Executive Housekeepers ist eine abgeschlossene Ausbildung im Hotelfach die Voraussetzung. Zusätzlich zum Wissen über die einzelnen Abteilungen eines Hotels ist Fachwissen im Bereich Housekeeping wünschenswert. Meist erwarten Arbeitgeber mehrjährige Berufserfahrung in der Branche sowie Führungserfahrung, um für eine Anstellung infrage zu kommen. Ein Housekeeper sollte zudem eine eigenverantwortliche Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein besitzen und einen Sinn für Sauberkeit und Ordnung haben. Ein gutes Zeitmanagement und strukturiertes Arbeiten sind ebenfalls wichtig wie auch eine Portion Durchsetzungsvermögen und gute Umgangsformen, um die unterstellten Zimmermädchen und Reinigungskräfte angemessen zu führen. Ausgezeichnete Deutsch- und gute Englischkenntnisse sind wie in allen Bereichen der Hotellerie Pflicht.

 

Was verdient ein Executive Housekeeper? Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

 

Das Gehalt eines Executive Housekeepers liegt bei etwa 1950 Euro brutto pro Monat, es kann aber je nach Qualifikation und Erfahrung noch steigen. Teilweise bieten Arbeitgeber auch Zusatzleistungen wie kostenlose Unterkunft und Verpflegung oder Vergünstigungen bei Leistungen des Hauses.

 

Wo arbeitet ein Executive Housekeeper? Jobs und Stellenangebote

 

Die Stelle des Executive Housekeepers gibt es meist in mittleren bis großen Hotels, Resorts oder auch auf Kreuzfahrtschiffen. ROLLING PIN hat zurzeit folgende Stellenangebote im Jobportal:

 

Zu den Executive Housekeeper-Jobs!