Der Tag der Taufe

Vom Logbuch aus dem Leben einer Mitarbeiterin an Bord: Harte Arbeit, Präzision, Spannung und Spaß sind dabei. Eine Beschreibung davon, wie die S.S. Catherine ihren ersten offiziellen Tag auf dem Wasser begeht.
November 13, 2015

S.S. Catherine
Fotos: Uniworld/Global River Cruising

S.S. Catherine von Innen6.00 Uhr Heute ist der große Tag. Nach langen Vorbereitungen ist es so weit. Die S.S. Catherine wird getauft. Ich bin schrecklich aufgeregt, denn nicht nur die gesamte Unternehmensleitung ist an Bord, sondern auch die französische Schauspielerin Catherine Deneuve, die Taufpatin unseres Schiffes, wird da sein.

6.30 Uhr Meine Zimmernachbarin Stefanie, sie ist Kellnerin, und ich machen uns auf den Weg zum Frühstück.

7.00 Uhr Teamsitzung. An diesem wichtigen Tag ist es umso wichtiger, dass alles perfekt läuft. Die Hausdame geht mit uns den ganzen Tagesablauf durch.

7.15 Uhr Ich helfe den Matrosen bei der Dekoration des Sonnendecks. Wir hängen Flaggen aller Heimatländer der Mitarbeitenden auf, das sieht wirklich beeindruckend aus.

8.30 Uhr Während die Gäste das Früh-
stück zu sich nehmen, sorgen meine Kollegen und ich in den Kabinen für Sauberkeit und Ordnung. Der empfindliche Marmor und die edlen Seidentapeten verlangen nach besonderer Pflege.

10.30 Uhr Bald ist es so weit, die Gäste machen sich auf den Weg nach draußen, um der Taufzeremonie beizuwohnen.

11.00 Uhr Kurz kann ich einen Blick auf die Zeremonie werfen. Ein Meer von über 5000 weißen Blumen und Luftballons ziert das Schiff. Nach verschiedenen Reden tauft nun Catherine Deneuve das Schiff mit Champagner, danach wird der Schlüssel an Kapitän Pascal übergeben.

13.00 Uhr Die S.S. Catherine legt ab und fährt die Rhône hinunter in Richtung Tournon. Es ist Zeit für das Mittagessen.
In der Crew-Messe treffe ich Stefanie. Auch sie ist ganz begeistert. Während
der Zeremonie hatte sie den Gästen Champagner und verschiedene Kanapees servieren dürfen.

18.00 Uhr Bevor die Gäste ihr Gala-Diner serviert bekommen, ist es Zeit zum Abendessen für die Crew. Wie immer hat sich unsere Küchenmannschaft große Mühe gegeben, ein leckeres Essen zu kochen.

19.00 Uhr Während die Gäste nun kulinarisch verwöhnt werden, richten wir die Zimmer für die Nacht her. Als Betthupferl legen wir eine Box mit exklusiven Pralinen auf die Kopfkissen.

22.30 Uhr Langsam geht ein aufregender Tag zu Ende. Der Tag war ein voller Erfolg. Zur Feier des Tages treffen wir uns alle in der Crew-Messe und stoßen auf die S.S. Catherine an. Ich bin gespannt, was die Saison bringen wird, und freue mich darauf, diese zusammen mit meinen neuen Kollegen auf der S.S. Catherine zu verbringen.

Uniworld
www.uniworld.com/careers

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…