Sag’s dem Boss

So kannst du dem Chef deine Ideen unterschieben. Plus: großer Härtegrad-Barometer – teste dein Durchsetzungsvermögen.
November 13, 2015

Härtegrad-BarometerFotos: Shutterstock

Du eilst gerade über den Markt oder brütest über den Abrechnungen und plötzlich kommt sie – die Idee. Nicht irgendeine, sondern die ultimative Idee! Natürlich möchtest du sie sofort teilen, Lob, Anerkennung und Bauchpinselei einheimsen. Endlich den Status erhalten, der dir in deinen Augen schon längst zusteht … Stooppp! Denn jetzt geht’s erst so richtig los. Es heißt die Ärmel hochkrempeln und ran an die Arbeit. Selbstverständlich notiertst du dir deine grandiose Idee erst mal. Und solltest du das Bedürfnis haben, zum Chef zu rennen und alles brühwarm zu erzählen – unterdrück es. Unbedingt! Der richtige Zeitpunk wird kommen. Versprochen! Vorher solltest du dich aber nach dem Nutzen des Einfalls fragen.

Du möchtest deine Idee auf der Stelle teilen. Lob, Anerkennung und Bauchpinselei einheimsen … STOOPPP!!!

Das ist nämlich die Frage, die deinen Vorgesetzten als Erstes interessieren wird. Wenn du „Für was sol…

Härtegrad-BarometerFotos: Shutterstock

Du eilst gerade über den Markt oder brütest über den Abrechnungen und plötzlich kommt sie – die Idee. Nicht irgendeine, sondern die ultimative Idee! Natürlich möchtest du sie sofort teilen, Lob, Anerkennung und Bauchpinselei einheimsen. Endlich den Status erhalten, der dir in deinen Augen schon längst zusteht … Stooppp! Denn jetzt geht’s erst so richtig los. Es heißt die Ärmel hochkrempeln und ran an die Arbeit. Selbstverständlich notiertst du dir deine grandiose Idee erst mal. Und solltest du das Bedürfnis haben, zum Chef zu rennen und alles brühwarm zu erzählen – unterdrück es. Unbedingt! Der richtige Zeitpunk wird kommen. Versprochen! Vorher solltest du dich aber nach dem Nutzen des Einfalls fragen.

Du möchtest deine Idee auf der Stelle teilen. Lob, Anerkennung und Bauchpinselei einheimsen … STOOPPP!!!

Das ist nämlich die Frage, die deinen Vorgesetzten als Erstes interessieren wird. Wenn du „Für was soll das gut sein?“ absolut überzeugend beantworten kannst, bist du bereit für den nächsten Move. Dabei kannst du dir dann ein ordentliches Mitarbeitsplus herausholen! Und zwar indem du mit harten Fakten anstelle von schwammigen Argumenten in die Schlacht ziehst. Es geht an die Basis deines Plans! Denn Fakt ist, egal wie gut deine Idee ist, irgendjemand auf dieser Welt hat sie mit größter Wahrscheinlichkeit schon vor dir gehabt. Jetzt bloß nicht traurig sein – mach es dir lieber zunutze! Recherchiere nach Studien, Projektberichten und Papers, die das Erfolgspotenzial deiner Idee untermauern. Je weniger Fragen an dieser Stelle offenbleiben, desto besser! Und swoosh – schon kommt der nächste Schritt. Und es wird ein wenig tricky, geht es doch darum, Mitstreiter zu finden. Kollegen, die ohnehin bei der Idee mitarbeiten würden, kannst du zum Beispiel jetzt schon ins Boot holen. Das Stichwort lautet Mitbegeistern. Klappt es, wirkt dieser Schachzug doppelt überzeugend auf deinen Chef, da er von guter Vorbereitung und Einsatzbereitschaft zeugt. Wenn das mal keinen Extrapunkt in Glaubwürdigkeit bringt … Spätestens jetzt solltest du dich übrigens auch mit den projektrelevanten Arbeitsabläufen auseinandersetzen. Unbedingt Workflow und Projektdauer definieren, um zu zeigen, dass durch die Idee keine (große) Mehrbelastung entsteht.

phphH2Liu
Fast am Ziel
Die Kollegen sind also im Boot, Nutzen und Fakten gecheckt, der zeitliche Rahmen geklärt. Nur der Chef weiß noch nichts davon? Auf die Lauer legen lautet nun die Devise! Denn der richtige Moment bestimmt über Erfolg oder Misserfolg des Vorhabens. Am besten, du lässt dir einen Termin geben, dann gehst du auf Nummer sicher! Nichts blöder als das: Du bereitest dich für einen ganz bestimmten Tag auf das Gespräch vor, nur um zu erfahren, dass dein Boss rund um die Uhr in Meetings sein wird … Auch bedenken: Eine halbe Stunde vor dem Wochenende, dem Businesstrip, dem Galaempfang oder dem Meeting-Marathon wird niemand Freude haben, deinen detaillierten Ausführungen zu lauschen. Anfang der Woche ist besser. Außer es brennt gerade der Hut. Egal welcher Hut nämlich gerade brennt – er wird dir immer die Aufmerksamkeit für deine Ideen rauben. Erst Feuer löschen und die fruchtbare Erde nach dem Brand fürs Heranziehen neuer Projektpflänzchen nutzen! So, du stehst also vor deinem Boss.

Es ist der richtige Zeitpunkt und du legst los mit der Präsentation. Jetzt musst du nur noch darauf achten, dass es auch gut rüberkommt. Spar dir abschwächende „Vielleichts“ und „ Möglicherweises“. Klare Ansagen sind jetzt gefragt! Dass im Leben nicht alles wie im Wunschkonzert läuft, weiß auch dein Chef. Steh zu deiner Idee und verkauf sie ihm mit der ganzen Freude, die dir die Vorbereitung gebracht hat. Bist du begeistert, kannst du deinen Boss ganz easy damit anstecken. Und wenn er dann noch fragt, wie viel das Ding eigentlich kosten soll, hast du schon fast gewonnen …
GOOD LUCK!!!

10 Karrieretipps

Hier kommen sie zum Härtegrad-Barometer!
Brechstangen-Verbieger oder Lüftchen-Puster?

Finde heraus, ob du dich durchsetzen kannst!

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…