Pizza-Konzept Lil‘ Italy eröffnet zweiten Standort in Wien

Nach dem großen Erfolg des ersten Standorts auf der Kärntnerstraße bringt die Familie Danesh ihr Erfolgskonzept Lil‘ Italy nach Rudolfsheim-Fünfhaus.
Dezember 15, 2022 | Fotos: ivanashoots/Lil´ Italy 2

Mussten sich die Bewohner des 15. Bezirks in puncto Weltkulturerbe bisher mit einem Blick auf das nahegelegene Schloss Schönbrunn begnügen, so haben sie nun ihr eigenes schmackhaftes Stück Weltkulturerbe in der Nachbarschaft. Die Unternehmerfamilie Danesh – unter anderem bekannt für ihre etablierten Gastronomiekonzepte „Einstein“, „Bieriger“ und „Bettelstudent“, oder das kürzlich neu eröffnete und auf kreative Burger-Kreationen spezialisierte PAUL und ANNA – eröffnete am 7. Dezember ihr zweites Lil‘ Italy und setzt, wie bereits am Standort in der Wiener Innenstadt, auf authentische Spezialitäten aus italienischen Qualitätszutaten und eine gehörige Prise Dolce Vita im Westen von Wien.

Mussten sich die Bewohner des 15. Bezirks in puncto Weltkulturerbe bisher mit einem Blick auf das nahegelegene Schloss Schönbrunn begnügen, so haben sie nun ihr eigenes schmackhaftes Stück Weltkulturerbe in der Nachbarschaft. Die Unternehmerfamilie Danesh – unter anderem bekannt für ihre etablierten Gastronomiekonzepte „Einstein“, „Bieriger“ und „Bettelstudent“, oder das kürzlich neu eröffnete und auf kreative Burger-Kreationen spezialisierte PAUL und ANNA – eröffnete am 7. Dezember ihr zweites Lil‘ Italy und setzt, wie bereits am Standort in der Wiener Innenstadt, auf authentische Spezialitäten aus italienischen Qualitätszutaten und eine gehörige Prise Dolce Vita im Westen von Wien.

Während das 2020 eröffnete Lil‘ Italy (steht für Little Italy) auf der Kärntnerstraße für ein bunt gemischtes Publikum aus Touristen und Wienern konzipiert wurde, wird der zweite Standort vor allem letzteren vorbehalten sein. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unser erstes Lil‘ Italy sowohl von Besuchern als auch von Einheimischen so fantastisch aufgenommen wurde. Gerade in der Hauptsaison hat uns das jedoch bisher schon oft vor das Dilemma gestellt, unseren Stammgästen aufgrund der hohen Auslastung spontan keinen Platz mehr anbieten zu können“, erklärt Gastronom Ben Danesh den zweiten, auf die heimischen Pizzaliebhaber ausgerichteten Standort abseits aller touristischen Pfade.

Pizza mit Bierbegleitung?

Auf den Tellern und in den Gläsern bleibt das neue Lokal dem im Zentrum der Stadt bereits erprobten Erfolgsrezept jedenfalls treu. Zu den klassischen und raffinierten neapolitanischen Kreationen werden nicht zuletzt frisch gezapfte, und auf die einzelnen Speisen abgestimmte Biere aus Österreich und Italien gereicht. „So wie in Italien selbst auch, servieren wir im Lil‘ Italy zu unseren Pizzen gerne ein kühles Bier. Dass unsere südlichen Nachbarn zu ihrer Pizza hauptsächlich Wein trinken würden, ist ein kleiner Mythos“, bricht Ben Danesh eine Lanze für den Gerstensaft

Werde jetzt Member.
100% kostenlos.

Als Member kannst Du alle unsere Artikel kostenlos lesen und noch vieles mehr.
Melde dich jetzt mit wenigen Klicks an.
  • Du erhältst uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Artikel.
  • Du kannst jede Ausgabe unseres einzigartigen Magazin als E-Paper lesen. Vollkommen kostenlos.
  • Du erhältst uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Videos und Masterclasses.
  • Du erhältst 50% Rabatt auf Rolling Pin.Convention Tickets.
  • Du erfährst vor allen Anderen die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie.
  • Deine Rolling Pin-Membership ist vollkommen kostenlos.
Alle Vorteile
Login für bestehende Member

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…