Zwei-Haubenkoch Michael Kolm macht aus Bärenhof Gourmetrestaurant

Er zählt schon lange zu den besten Köchen Niederösterreichs, war vielen aber nur als Wirt der Bärengehege in Arbesbach ein Begriff. Mit stylischem neuen Restaurant setzt JRE Michael Kolm nun auch in der österreichischen Gourmetszene spannende Akzente.
März 10, 2022 | Fotos: Gerhard Wasserbauer

Ein neuer Name für noch mehr Genuss: Aus dem Bärenhof wurde das Gourmetrestaurant KOLM. Rund um eine flackernde Feuerlounge gruppieren sich schwere Eichentische als Kontrast zum dezent skandinavisch inspirierten Design mit Grau-, Schwarz- und leichten Fliedertönen. Gepolsterte Nischen an den großflächigen Fenstern vermitteln das Gefühl, in der Natur zu sitzen. Spezielles Lichtdesign unterstreicht die Stimmung.

Der perfekte Rahmen für den langjährigen Sous-Chef des Wiener Kultrestaurants „Mraz & Sohn“, sein kreatives Können zu zeigen. „Waldviertel, gewürzt mit der Welt“ ist das inspirierende Motto der Küche, der Exotisches durchaus nicht fremd ist. Michael Kolm kombiniert sie frech und virtuos mit bester Waldviertler Tradition. Daraus entstehen so pfiffige Kreationen wie knuspriger Schweinebauch mit Calamari, Reisfleisch vom Almochsen mit gebratenen Garnelen und Chilisauce oder Weißmohn-Pannacotta mit Marillen und Croissant.

Die Natur-Bärengehege, wo Braunbären nach ihrem Zirkusleben in Pension gehen können, bleiben als beliebtes Ausflugsziel weiterhin bestehen. Ebenso natürlich der Wirtshausbereich, wo Michael Kolm weiterhin seine Klassiker der bodenständigen Küche in Perfektion zelebriert.

baerenhof-kolm.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…