Austrian Airlines stellt Flugverkehr ein

Wegen des Coronavirus stellt Austrian Airlines seinen Flugverkehr vorübergehend ein.
März 16, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Nachdem weltweit täglich neue Einreisestopps verhängt werden und die Nachfrage nach Flugreisen rapide zurückgeht, hat sich Austrian Airlines am Montag dazu entschieden, den regulären Flugbetrieb ab Mittwoch, 18. März 2020 bis zum 28. März 2020 vorübergehend einzustellen.

Was bedeutet das für bereits gebuchten Austrian Airline Tickets?

Abflüge bis 28. März 2020:
Die stornierten Flüge werden automatisch umgebucht. Auf austrian.com kann man unter „Meine Buchungen“ den Status der Umbuchungen prüfen. Miles & More Teilnehmer werden proaktiv informiert. Eine Kontaktaufnahme mit der Austrian Airlines Service Hotline ist nicht erforderlich.

Abflüge vom 29. März bis 30. April 2020:
Für Tickets mit einem Abflugdatum bis 30. April, die bis 12. März gebucht wurden bietet Austrian Airlines eine erweiterte Kulanzregelung: Tickets können vorübergehend stillgelegt werden. Diese müssen dann bis spätestens 31. Dezember 2020 abgeflogen werden, wobei auch die gebuchte Reisestrecke verändert werden kann. Das neue Reisedatum muss bis spätestens 1. Juni 2020 bekannt gegeben werden. Um diese Regelung in Anspruch zu nehmen, soll man sich telefonisch oder über das Kontaktformular auf der Austrian Airlines Website www.austrian.com an das Service Center wenden.

Tickets mit Abflugdatum bis 30. April, die nach dem 12. März gekauft wurden können bis Jahresende kostenlos auf ein neues Flugdatum umgebucht werden. Die Destination kann nicht verändert werden.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…