Tim Mälzer: „90 Prozent aller Gastro-Mitarbeiter könnten arbeitslos werden“

Wie kann die Gastronomie vor den Folgen der Corona-Krise gerettet werden? Multigastronom Tim Mälzer wendet sich einmal mehr mit drastischen Forderungen an die Politik.
April 1, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Multigastronom und TV-Star Tim Mälzer findet einmal mehr drastische Worte zur aktuellen Lage der Gastronomie und Hotellerie. Im Podcast des „stern“ zeichnet der Hamburger ein dramatisches Bild der Gastro-Zukunft und fordert umfangreichere Rettungsmaßnahmen der Landes- und Bundesregierungen.

2,4 Millionen Menschen arbeiten in Deutschlands Gastgewerbe

Rund 2,4 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland im Gastgewerbe. Für den „stern“ Grund genug eine Podcast-Folge zur Corona-bedingten Krise der Branche aufzuzeichnen. Als Gast bewies sich Multigastronom und TV-Koch Tim Mälzer als dankbarer Gast. Mälzer stellte einmal mehr die bedenkliche Lage der Branche dar und wendete sich mit drastischen Forderungen an die Politik.

„Man sieht jetzt, welche Bedeutung gastronomische Betriebe – Hotellerie, Kantinen, Catering-Services, Restaurants, Bars, Pommesbuden – wirklich haben, weil sie ein Riesenbestandteil unseres tagtäglichen sozialen Lebens sind“, sagt Mälzer im rund zwanzigminütigen Gespräch.

„90 Prozent aller Gastro-Mitarbeiter könnten arbeitslos werden“

Laut Mälzers Einschätzung laufen rund 90 Prozent aller gastronomisch beschäftigten Menschen Gefahr, nach der Krise arbeitslos zu sein. Nach Mälzers Einschätzung können weder Kredite noch Mietstundungen der Branche wirklich helfen, selbst die Zahlung von Kurzarbeitergeld hält der Gastronom nicht für ausreichend.

Der aus TV-Formaten wie Kitchen Impossible bekannte TV-Koch fordert deshalb umfassende direkte Zahlungen für Gastwirte in Not: „Wir erwarten nicht die eierlegende Wollmilchsau und auch nicht, dass man uns jegliche Form des Risikos abnimmt“, so Mälzer. „Aber schon, dass man uns auf der einen Seite als Unternehmer eine Vision gibt, dass wir in der Lage sind, in der Krise weiterzuarbeiten“.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…