Der Chefkoch im neuen Dots At The Leo Grand

Mit dem britischen Küchenchef Jeremy Ilian zelebriert die Dots Group von Martin Ho feine Küche im neu eröffneten The Leo Grand.
Juni 7, 2022 | Fotos: Hotel Sans Souci, Gerhard Wasserbauer

Wien ist mit der Eröffnung des The Leo Grand um eine Luxusadresse reicher. Und auch die kulinarische Ausstattung des Gesamtkunstwerks im historischen Gemäuer kann sich sehen lassen. Wie berichtet, übernimmt die Dots Restaurantgruppe des Wiener Szenegastronomen Martin Ho den Gastro-Part im prunkvollen Barockhaus.

Das Szepter in der Küche des Dots At The Leo Grand schwingt kein Unbekannter der Wiener Restaurantszene. Jeremy Ilian, zuletzt Küchenchef im 360° Ocean Sky im Haus des Meeres, kredenzt einen Mix aus französischer und asiatischer Küche.

csm_jeremy_ilian__chef_de_cuisine_im_gourmet_restaurant_la_veranda_im_hotel_sans_souci_wien-2_5b968a2ca5Jeremy Ilian war fünf Jahre lang Chef de Cuisine im Hotel Sans Souci

Wien ist mit der Eröffnung des The Leo Grand um eine Luxusadresse reicher. Und auch die kulinarische Ausstattung des Gesamtkunstwerks im historischen Gemäuer kann sich sehen lassen. Wie berichtet, übernimmt die Dots Restaurantgruppe des Wiener Szenegastronomen Martin Ho den Gastro-Part im prunkvollen Barockhaus.

Das Szepter in der Küche des Dots At The Leo Grand schwingt kein Unbekannter der Wiener Restaurantszene. Jeremy Ilian, zuletzt Küchenchef im 360° Ocean Sky im Haus des Meeres, kredenzt einen Mix aus französischer und asiatischer Küche.

csm_jeremy_ilian__chef_de_cuisine_im_gourmet_restaurant_la_veranda_im_hotel_sans_souci_wien-2_5b968a2ca5Jeremy Ilian war fünf Jahre lang Chef de Cuisine im Hotel Sans Souci

Der in Camden geborene Koch ist Absolvent der renommierten Lycée Hôtelier du Sacré-Coeur in Saint-Chély-d’Apcher. Nach mehreren Stationen in Sternerestaurants kam Ilian 2011 nach Österreich und arbeitete sich im Motto am Fluss vom Chef de Partie zum Senior Sous Chef. Seit 2015 zeichnete er für die Küche im Hotel Sans Souci verantwortlich.

dots-at-the-leo-grand-food
Jeremy Ilian serviert leichte französisch-asiatische Fusionsküche

„Das ‚The Leo Grand‘ ist ein architektonisches und stilistisches Gesamtwerk, das wir durch das zusammenwirkende Konzept aus Bar, Restaurant, Lounge, Gastgarten und privaten Salons mit Leben erfüllen. Hier entwickeln sich unser Anspruch an die Marke und das Design unserer Restaurants weiter. Das Dots At The Leo Grand markiert den Beginn einer neuen Epoche für die Dots Group, in der wir die Messlatte für Qualität, Service, Design und Entertainment noch höher legen“, erklärt Ho.

Die Gäste des Restaurants dürfen sich auf eine leichte französisch-asiatische Fusionsküche des Küchenchefs freuen, die ausdruckstarke asiatische Aromen mit französischer Eleganz und dem hohen Anspruch an österreichische Gastfreundschaft verbindet. Die ebenso anspruchsvolle Weinkarte liefert Chefsommelier Victor William.

theleogrand.com

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…