Starkoch Paco Méndez eröffnet ein neues Projekt in Barcelona

"Come" nennt sich das neue Restaurant, das Paco Mendez an Stelle des ehemaligen Hoja Santa in Barcelona eröffnet. Für sein Team sucht er noch neue Mitglieder.
Feber 16, 2022

Wer auf der letzten Rolling Pin.Convention war, hatte die Gelegenheit, Paco Méndez in all seiner sprühenden Kreativität zu erleben. Man könnte ihn als Botschafter der mexikanischen Küche bezeichnen – immerhin erkochte er im Hoja Santa 2015 einen Michelin-Stern. Jetzt heißt es, auf zu neuen Abenteuern – nur die Location bleibt die gleiche.

Albert Adrià musste seine fünf Restaurants, zu denen auch das Hoja Santo gehörte, 2021 schließen. Doch der Hauch von Mexiko geht der spanischen Metropole nicht verloren. Die Adrià-Brüder haben die Räumlichkeiten des Hoja Santa seinem Küchenchef übergeben, der sie jetzt zum „Come“ umbaut und in ein paar Monaten neu eröffnen will.

Rolling Pin ConventionSpaniens Superstar Paco Méndez gewährte auf der Rolling Pin.Convention 2021exklusive Einblicke.

Wer auf der letzten Rolling Pin.Convention war, hatte die Gelegenheit, Paco Méndez in all seiner sprühenden Kreativität zu erleben. Man könnte ihn als Botschafter der mexikanischen Küche bezeichnen – immerhin erkochte er im Hoja Santa 2015 einen Michelin-Stern. Jetzt heißt es, auf zu neuen Abenteuern – nur die Location bleibt die gleiche.

Albert Adrià musste seine fünf Restaurants, zu denen auch das Hoja Santo gehörte, 2021 schließen. Doch der Hauch von Mexiko geht der spanischen Metropole nicht verloren. Die Adrià-Brüder haben die Räumlichkeiten des Hoja Santa seinem Küchenchef übergeben, der sie jetzt zum „Come“ umbaut und in ein paar Monaten neu eröffnen will.

Rolling Pin ConventionSpaniens Superstar Paco Méndez gewährte auf der Rolling Pin.Convention 2021exklusive Einblicke.

Fortsetzung einer Ära

„Wir werden natürlich Haute Cuisine anbieten; es ist in unserer DNA“, stellt der mexikanische Chef klar. Ein durchschnittliches Ticket für den Besuch des 400 Quadratmeter großen Restaurants werde schätzungsweise 90-100 Euro kosten. Erwarten können sich Gäste eine „natürliche Weiterentwicklung unserer mehr als 10-jährigen Arbeit an der Seite von Albert Adrià.“ Ohne Barbereich und mit einer zum Speisesaal offenen Küche wird Platz für etwa 40 bis 50 Sitzplätze sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von COME (@comerestaurant)

Für die Eröffnung im Frühjahr sucht Méndez noch international nach Mitarbeitern. „Wir haben noch freie Positionen und es wäre toll, jemanden aus dem Ausland zu finden, der voller Neugier und Passion für die mexikanische Cuisine ist!“, sagt der Sternekoch. Was die Öffnungszeiten betrifft, sollen nur vier Tage die Woche bespielt werden – zum Vorteil der Angestellten.

instagram.com/comerestaurant

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…