Hummer

Rezept von Marc Schulz: Hummer mit dicken Bohnen, Knoblauch und Frankfurter Müsli
November 13, 2015

phpghGjxk
Für 4 Personen:

Zutaten

Hummer

  • 2 Stk. Hummer, gekocht, à 500 g
  • 100 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft
  • 175 g Sahne

Dicke-Bohnen-Püree

  • 250 g Dicke Bohnen, geputzt
  • 150 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 100 ml Milch, warm
  • 25 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Bohnenkraut

Schwarzer-Knoblauch-Püree

  • 50 g Knoblauch, schwarz
  • 30 ml Geflügelbrühe

Frankfurter Müsli

  • 50 g Butter
  • 75 g Honig
  • ½ TL Salz
  • 75 g Haferflocken, blütenzart
  • 75 g Haferflocken, kernig
  • 25 g Kokosflocken
  • 25 g Sesamsaat, geschält
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Kürbiskerne
  • 25 g Mandeln,

phpghGjxk
Für 4 Personen:

Zutaten

Hummer

  • 2 Stk. Hummer, gekocht, à 500 g
  • 100 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft
  • 175 g Sahne

Dicke-Bohnen-Püree

  • 250 g Dicke Bohnen, geputzt
  • 150 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 100 ml Milch, warm
  • 25 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Bohnenkraut

Schwarzer-Knoblauch-Püree

  • 50 g Knoblauch, schwarz
  • 30 ml Geflügelbrühe

Frankfurter Müsli

  • 50 g Butter
  • 75 g Honig
  • ½ TL Salz
  • 75 g Haferflocken, blütenzart
  • 75 g Haferflocken, kernig
  • 25 g Kokosflocken
  • 25 g Sesamsaat, geschält
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Kürbiskerne
  • 25 g Mandeln, gehackt
  • 50 g Frankfurter Kräuter, gehackt
  • 25 ml Wasser, Kerbel

Zubereitung

Dicke-Bohnen-Püree

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Kurz bevor die Kartoffeln fertig sind, 200 Gramm geputzte Dicke Bohnen zugeben und mitkochen lassen. Sobald die Kartoffeln und Bohnen fertiggegart sind, abgießen und mithilfe eines Kartoffelstampfers zu einem feinen Püree stampfen. Mit der warmen Milch, 25 Gramm Butter, Salz, Pfeffer und Bohnenkraut abschmecken.

Schwarzer-Knoblauch-Püree

Den schwarzen Knoblauch mit der Geflügelbrühe im Mixer zu einem feinen Püree mixen.

Frankfurter Müsli

Die Butter schmelzen, mit Honig, Salz und 25 Milliliter Wasser in einer Schüssel mischen. Haferflocken, Kokosflocken, Sesam, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten, dann sofort warm zur Buttermischung geben und gut vermischen. Die Masse etwas abkühlen lassen und die gehackten Frankfurter Kräuter untermischen. Die gesamte Masse fest in einer Schüssel zusammendrücken und kalt werden lassen, sodass sich die typischen Müsliklumpen bilden.

Anrichten

Den gekochten und ausgebrochenen Hummer in 100 Gramm geschmolzener Butter vorsichtig erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die zurückgehaltenen 50 Gramm Dicke Bohnen in etwas Butter erhitzen und abschmecken. Das Dicke-Bohnen-Püree mit einem Löffel auf den Teller streichen, die ganzen Dicken Bohnen auf das Püree geben. Den warmen Hummer in die Mitte des Tellers auf das Püree und die Bohnen setzen. Kleine Punkte mit dem Knoblauchpüree um den Hummer setzen und je einen Esslöffel Frankfurter Müsli drüberstreuen. Mit frischem Kerbel ausgarnieren.


Weinempfehlung

Kesseler Schlossberg 1999 Riesling Weingut
August Kesseler
Rüdesheim-Assmannshausen
Rheingau

www.august-kesseler.de

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…