Arbeiten in Irland

Die grüne Insel mit einem modernen und innovativen Arbeitsmarkt wird für Arbeitnehmer immer attraktiver.
November 13, 2015

Berge und Steine auf der grünen Insel

Dort wo Seen und Moore das Tiefland einschneiden und Bergländer die Idylle umrahmen, fühlen sich knapp 3,5 Millionen Einwohner frei wie ein Vogel. Milde Winter und kühle Sommer sorgen für angenehmes Klima und die zahlreichen Heiden- und Grasflächen optimieren die landwirtschaftliche Nutzungsmöglichkeit. Aber nicht nur Aussteiger und Guiness-Bier-Liebhaber schätzen die grüne Insel im Nordwesten Europas, auch Arbeitnehmer werden dank des modernen und innovativen Arbeitsmarktes angezogen. Durch die schnell wachsende Wirtschaft und die geringe Inflationsrate lässt es sich in Irland gut arbeiten und leben. Wirtschaftliche Haupteinnahmequellen sind Landwirtschaft und Textilindustrie (Tweedherstellung), aber durch den Urlaubsboom der letzten Jahre entwickelte sich auch die Tourismusbranche zu einem guten Wirtschaftsfaktor.

Das jährliche Gehalt z.B.: für Kellner liegt zwischen 10 und 20.000 Euro und auch die Trinkgelder sind mit bis zu 20 Prozent höher als üblich. Wer an einer Hotelrezeption arbeitet, verdient sogar bis zu 25.000 Euro jährlich. Für Freizeitabwechslung bietet die Hauptstadt Dublin neben den Naturerlebnissen Großstadtflair mit vielen irischen Pubs. Solche Pubaufenthalte gehören in Irland zur Tradition und Iren knüpfen dort ihre Sozialkontakte. Bei aller Euphorie sollte man aber auf einiges nicht vergessen: Die Lebenshaltungskosten liegen auch über dem mitteleuropäischen Standard. Auch Pubbesuche sind nicht gerade billig und ohne gute Englischkenntnisse (neben Gälisch die Landessprache), hat man es sehr schwer. Wer außerdem glaubt, locker ein bisschen nebenbei zu jobben, liegt falsch. Iren legen großen Wert auf Pünktlichkeit und sauberes Arbeiten. Und am Arbeitsmarkt gibt es zwar viele freie Stellen, aber auch eine Vielzahl an Mitbewerbern.

Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung

EU Bürger (für Schweizer Staatsbürger gilt dasselbe) benötigen keine Aufenthaltsgenehmigung, auch für eine Arbeitsbewilligung braucht man nicht extra ansuchen. Nur wer länger als drei Monate bleibt, braucht eine Aufenthaltsgenehmigung (Residence Permit), die man beim zuständigen Einwohnermeldeamt (Garda Síochána District) für maximal fünf Jahre beantragen kann. Dazu benötigt man den Personalausweis, Reisepass, vier Passfotos und das ausgefüllte Antragsformular.
Beim Lebenslauf sollte man auf die irischen Normen eingehen. Als Erstes beschreibt man am besten wer man ist, dann kommt die Arbeitserfahrung, dann die Aus- und Schulbildung. An den Schluss reiht man soziale Dienste oder sonstige berufliche Erfahrungen.

Wenn man von seinem Heimatort Arbeitskontakte zu Irland knüpfen möchte, empfiehlt es sich, Arbeitsvermittlungsstellen zu kontaktieren, die in jeder größeren Stadt mit Zentralstellen vertreten sind. Kontakte zum irischen Arbeitsmarkt können auch über die lokalen bzw. regionalen Arbeitsämter der irischen Arbeitsverwaltung geknüpft werden. Außerdem kann man sich über freie Stellen in den irischen Tageszeitungen (Irish Times, Irish Independent, Irish Press, Cork Examiner) informieren. Die größeren Unternehmen wenden sich meist an Arbeitsvermittlungsagenturen, weil sie sich dadurch einerseits Arbeit ersparen, aber auch rechtlich absichern. Für den Arbeitsuchenden sind diese vermittelnden Jobagenturen in der Regel kostenlos. Die Gebühr bezahlt der Unternehmer, dafür prüft die Agentur die Eignung des Arbeitnehmers. Vermittlungsagenturen für Hotel- und Gaststättenpersonal wären z.B.: www.chefs-irland.de, oder www.rent-chefs.de.

Ein Pavillon aus Stein an der Küste Irlands Versicherungen und Wohnen

Kranken- und Rentenversicherung sind in Irland freiwillig. Für alle anderen Leistungen gilt grundsätzlich für EU Bürger derselbe Anspruch wie für irische Staatsangehörige. Als Arbeitnehmer bezahlt man für die Sozialversicherung lohnabhängige Beiträge. Damit erwirbt man Anspruch auf Krankengeld, Mutterschaftsgeld, Renten- und Arbeitsruhegeld sowie Leistungen der Arbeitslosigkeit. Sobald man eine Beschäftigung in Irland aufnimmt, sollte man sich beim örtlichen Steueramt (Tax Office) melden, und die Steuer- und Sozialversicherungsnummer abholen. Nähere Informationen dazu gibt es auf der Homepage www.careermoves-irland.com/de. Weil das Wohnen in Irland sehr teuer ist, lautet die Hauptwohnart der Iren „Housesharing“. Dafür mietet man sich ein Haus mit drei bis vier Schlafzimmern, dementsprechend setzt man die Zahl der Mitbewohner an, dann teilt man sich Küche und Bad. Falls man auf diese Art wohnen möchte, schaut man am besten auf www.daft.ie, oder www.myhome.ie, oder www.ascotfirst.com, oder www.sherryfitz.ie.

Die 25-jährige Natascha Schmid kommt St. Gallen in der Schweiz und arbeitet seit 15 Monaten im Hotel Conrad Dublin.

RP: Frau Schmid, bitte erzählen Sie uns kurz ihren beruflichen Werdegang.

Natascha Schmid: Ich bin in St. Gallen aufgewachsen und habe eine kaufmännische Ausbildung gemacht. Dann war ich viereinhalb Jahre in Australien und habe dort Hotelmanagement studiert. Dazwischen war ich 6 Monate in der Türkei und in Australien, dort habe ich dann Leute kennen gelernt, die mir den Job hier in Dublin vermittelt haben. Ich habe meinen Lebenslauf geschickt,und so arbeite ich jetzt im Self Department-Bereich.

RP: Wie gefällt es Ihnen hier?

NS: Eigentlich ganz gut, meine Arbeit macht mir Spaß und ich kann viel lernen. Ich arbeite in der Büro Organisation und habe viel mit Kunden zu tun. Für meine Referenzen ist es außerdem von Vorteil, dass das Conrad Dublin fünf Sterne und einen international sehr guten Ruf hat.

RP: Und Irland selbst, wie kommen Sie mit Land und Leuten klar?

NS: Wenn ich ganz ehrlich bin, ist es mir hier zu dunkel, zu kalt und zu regnerisch. Der Großteil der Iren ist unfreundlich und sie machen wenig Sport oder sonstige Freizeitaktivitäten. Die einzige Möglichkeit hier Leute kennen zu lernen, ist im Pub. Das ist für mich schon ein krasser Unterschied zu Australien. Ich lerne gerne andere Kulturen kennen, aber in Irland hat man es als Frau nicht so leicht. Männer gehen gemeinsam aus, aber die Frauen hier sind eher verschlossen. Aber dadurch, dass Leute aus aller Welt hier arbeiten, ist man nie alleine. Mittlerweile habe ich einen Freundeskreis, der aus 7 Leuten, davon ist aber nur einer aus Irland selbst, besteht. Wir gehen viel spazieren, genießen die Landschaft, die sehr schön ist oder trainieren im Fitnessstudio.

RP: Wie sieht es mit Verdienst und Lebensstandard aus?

NS: Das Leben hier, vor allem das Wohnen ist sehr teuer. Ich bin gerade umgezogen und teile mir eine Wohnung mit einem meiner Freunde. Fast die Hälfte meines Gehalts geht für die Wohnung drauf, aber dafür wohnen wir mitten in Dublin. Außerhalb ist das Wohnen billiger, aber da braucht man dann eine Stunde ins Zentrum. Also insofern ist die Bezahlung nicht so gut, weil das Leben so teuer ist. Das Essen ist für uns Hotelangestellte aber inkludiert.

RP: Was raten Sie jemandem, der auch in Irland arbeiten möchte?

NS: Am besten nimmt man Kontakt mit der Botschaft hier in Irland auf, die haben ausgeschriebene Stellen. Eine gute Möglichkeit sich über Jobangebote zu informieren, sind die irischen Zeitungen, die man via Internet abrufen kann. Einen direkten Kontakt selbst aus der Ferne zu einem Hotel herzustellen, ist eher schwierig, leichter ist es, wenn man schon hier ist. Allerdings kann man sobald eine Stelle frei ist, sofort anfangen. Es gibt auch keine Schwierigkeiten bei Arbeitsbewilligungen.

RP: Was planen Sie in Zukunft?

NS: Ich möchte noch ein Jahr hier bleiben und dann weiter nach Hongkong, wo ich schon Kontakte habe, gehen.

Nützliche Adressen

Irische Botschaft in Deutschland der Fluss Liffey in Dublin und die Stadt
Friedrichstrasse 200, D-10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30220720
Fax: +49 (0) 3022072299

Irische Botschaft in Österreich
Hilton Center
Landstrasser Hauptstrasse 2, 16.Stock
A-1030 Wien
Tel.: +43 (01) 7154246
Fax: +43 (01) 7136004

Irische Botschaft in der Schweiz
Kirchenfelderstrasse 68
Ch-3005 Bern
Tel.: +31 (0) 3521442, Fax: +31 (0) 3521455

Deutsche Botschaft in Irland
Trimleston Avenue
Booterstown, Co. Dublin
Tel.: +353 (0) 12693011
Fax: +353 (0) 12693946

Österreichische Botschaft in Irland
Ailesbury Road 6
Ballsbridge, Dublin 4
Tel.: +353 (0) 12694577
Fax: +353 (0) 12830860

Schweizer Botschaft in Irland
Ailesbury Road 6
Ballsbridge, Dublin 4
Tel.: +353 (0)1 2186382
Fax: +353 (0) 12186383

Irische Fremdenverkehrszentrale
Untermainanlage 7
D-60329 Frankfurt/Main
Tel.: +49 (0) 69 66800950
Fax: +49 (0) 69 92318588

Tourismusbüro für Irlandinformationen
Gaeltacht Irland Reisen
Schwarzer Weg 25
D-47447 Moers
Tel.: +49 (0) 2841-930111
Fax: +49 (0) 2841-30665
Email: gaeltacht@t-online.de
www.gaeltacht.de

Deutsch-Irische Gesellschaft e.V.
Club Gaelach Gearmánach-German Irish Club Düsseldorf
Postfach 110306, D-4053 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 2103 44114
Fax: +49 (0) 210344114
Email: vorstand@deutsch-irische-gesellschaft.de

Information für Irland Tourismus
Gutleutstrasse 32, D-60329 Frankfurt
Tel.: +49 (0) 6992318511
Fax: +49 (0) 6992318588
Email: dquinn@tourismireland.com
www.tourismireland.de

Deutsch-Irische-Industrie-und Handelskammer
46 Fitzwilliam Square, Dublin 2
Tel.: +353 (0) 1 6762934
Fax: +353 (0) 1 6762595
Email: info@germanirish.ie
www.german-irish.ie

Immigration Office (offizielle Meldestelle)
13/14 Buragh Quay
Dublin 2
Tel.: +353 (0) 16167700
Fax: +353 (0) 6615056
Email: info@justice.ie

Zentralstelle für Arbeitsvermittlung in Irland
Villemamblerstrasse 76, D-53123 Bonn
Tel.:+49 (0) 2287130
Fax: +49 (0) 2287131111
Email: Bonn-ZAV@arbeitsamt.de

Anschrift in Irland
Fás, Head Office
27-33 Upper Baggat Street, Dublin 4
Tel.: +353 (0) 16070500,
Fax. +353 (0) 16070600
Email: info@fas.ie
www.fas.ie

Berufsvermittlungsagentur Irland (Dienstleistungen sind kostenpflichtig)
Department of Enterprise, Trade and Employment
Kildare Street
Dublin 2
Tel.: +353 (0) 16312121
Fax: +353 (0) 16312827
www.entemp.ie
Hilfreiche Internetadressen:

www.tourismirland.com (allgemeine Irlandinformationen)
www.irlgov.ie (Informationen zu Irlands Regierung)
www.justice.ie (Innenministerium)
www.oasis.gov.ie (allgemeine Auskünfte über Arbeit und
Aufenthalt in Irland)
www.fas.ie (Informationen über Jobs in Irland und das Leben)
www.hoteljobs.ie (freie Gastronomiejobs mit allen Anforderungsprofilen und Kontakten)
www.irishjobs.ie (freie Jobs in Irland)
www.careermoves-irland.com (irische Arbeitsvermittlungsagentur)
www.revenue.ie (Informationen über das irische Steuersystem)
www.welfare.ie (Informationen über die soziale Sicherheit)
www.irish-times.com (Tageszeitung)

Hoteladressen:

Killarney Hotels Ltd.
IE-Fossa, Killarney, Co. Kerry, Irland
Tel.: +353 (0) 6431900
Fax: +353 (0) 6437900
Email.: hilary.omara@kih.liebherr.com

Four Seasons Hotel Dublin
Simmonscourt Road
IE-Ballsbridge, Dublin 4, Irland
Tel.: +353 (0) 16654613
Fax: +353 (0) 16630163
Email.: grace.moore@fourseasons.com
www.forseasons.com

Harvey’s Point Country Hotel
Lough Eske, Donegal Town
IE-Co.Donegal, Irland
Tel.: +353 (0) 749722208
Fax: +353 (0) 7322352
Email: deirdre@harveyspoint.com
www.harveyspoint.com

The Merrion Hotel Dublin
Charlotte Quay Dock
IE-Dublin 4
Irland
Tel.: +353 (0) 160306005627
www.merrionhotel.com (Jobangebote direkt auf der Homepage)

The Clarence
6-8 Wellington Quay
IE-Dublin 2, Irland
Tel.: +353 (0) 14070800
Fax: +353 (0) 4070820
www.theclarence.ie

The Kildare Hotel & Country Club
Straffan
IE-Co.Kildare, Irland
Email: resortsales@kclub.ie
www.kclub.ie

The Merrion Hotel
Upper Merrion Street
IE-Dublin 2, Irland
Tel.:+353 (0) 16030621
Fax: +353 (0) 160306777
Email: info@dublinhotels.com
www.themerrion.com

The Herbert Park Hotel, Ballsbridge
IE-Dublin 4, Irland
Tel.: +353 (0) 16672200
Fax: +353 (0) 16672200
Email: wyanzon@herbertparkhotel.ie
www.herbertparkhotel.ie

The Berkeley Court Hotel
Lansdowne Road, Ballsbridge, IE-Dublin 4
Tel.: +353 (0) 16601711
Fax: +353 (0) 16608735
www.dublin.the-hotels.com

Hydro Hotel, Lisdoonvarna
IE-CO.Clare, Irland
Tel.: +353 (0) 657074696
Fax: +353 (0) 6574406
Email: hydrohotel@eircom.ie
www.hydrohotel.com

Hotel Conrad Dublin
Earlsfort Terrace, Dublin 2
Tel.: +353 (0) 16028900
Fax: +353 (0) 16765424
Email: dublininfo@conradhotels.com
www.conraddublin.com

Holiday Inn Dublin City Centre
99-107 Pearse Street, Dublin 2
Tel.: +353 (0) 16703666
Fax: +353 (0) 16703636
Email: info@holidayinndublin.ie
www.holidayinndublincitycentre.ie

O? Callaghan Hotels, Hospitality House
16/20 South Cumberland Street, Dublin 2
Tel.: +353 (0) 16073900
Fax: +353 (0) 16615663
Email: info@ocallaghanhotels.ie
www.ocallaghanhotels.com

Pembroke Town House
90 Pembroke Road, Ballsbridge, Dublin 4
Tel.: +353 (0) 16600277
Fax: +353 (0) 16600291
Email: info@pembroketownhouse.ie
www.pembroketownhouse.ie

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…