DAS PROZEDERE DER ROLLING PIN-AWARDS


Die ROLLING PIN-AWARDS sind mit über zehntausend Nominierungen bzw. Votings einer der größten und begehrenswertesten Branchenawards für die Gastronomie und Hotellerie

Da die ROLLING PIN-AWARDS ein reiner Branchenaward sind, sind auch ausschließlich MitarbeiterInnen und UnternehmerInnen – welche aktiv in der Gastronomie bzw. Hotellerie tätig sind – stimmberechtigt.

Um stimmberechtigt zu sein, muss man als Jurymitglied bzw. Member angenommen werden.

Kategorien-web16

Die ROLLING PIN-AWARDS inkl. der Kategorien 100 BEST CHEFS, 50 BEST SOMMELIERS & 50 BEST BARS bestehen aus einem mehrstufigen Nominierungs- und Votingprozess.

1. Die Nominierungsphase
Jedes Jurymitglied bzw. Member kann in den u.a. Zeitfenstern pro Kategorie einmal seinen persönlichen Favoriten online nominieren.

Sollte in einer Kategorie weniger als 250 Nominierungen abgegeben werden, wird diese aus dem Rennen genommen, weil sie sonst nicht repräsentativ für die Branche wäre.

Nominierungsphase Österreich: 21. Februar bis 07. März 2022

2. Die Shortlist
Nach der Nominierungsphase werden die eingegangenen Stimmen für die 100 BEST CHEFS, 50 BEST SOMMELIERS & 50 BEST BARS ausgewertet und die Shortlist der Meistnominierten der jeweiligen Kategorien entsteht.

Die Meistnominierten in den ROLLING PIN-AWARDS Kategorien werden – sofern sie der Wahl zustimmen – automatisch zu den Gewinnern ihrer Kategorie.
Sollte der Meistnominierte in den o.a. Kategorien die Auszeichnung nicht annehmen können bzw. wollen, so rückt automatisch die Person mit den zweitmeisten Nominierungen nach.

Die Kategorien Lebenswerk & Lifetime Achievement werden von einer Jury gewählt. Die Kategorien Aufsteiger und Newcomer ergeben sich aus dem Rankings der 100 BEST CHEFS, 50 BEST SOMMELIERS & 50 BEST BARS

Für jene mit den meisten Stimmen in der Kategorie 100 BEST CHEFS, 50 BEST SOMMELIERS & 50 BEST BARS geht es ab in die Votingphase…

3. Die Votingphase
Die 100 bzw 50 Meistnominierten in der Kategorie

  • 100 BEST CHEFS
  • 50 BEST SOMMELIERS
  • 50 BEST BARS

werden im u.a. Zeitfenstern im Online-Voting präsentiert.

Das Stimmensammeln beginnt von Neuem – wieder kann man als Jurymitglied bzw. Member im u.a. Zeitfenstern für seine persönlichen Favoriten voten.

Votingphase Österreich: 21. März bis 01. Mai 2022

Je nach Anzahl der pro Nominiertem eingelangten Votes ergibt sich die 100 BEST CHEFS-Reihung 1-100, sowie die 50 BEST SOMMELIERS & 50 BEST BARS-Reihung 1-50.
Jene Person mit den meisten Stimmen, wird nicht nur zur #1 des 100 BEST CHEFS-Rankings, sondern auch zum Koch des Jahres 2022 gekürt. Dasselbe gilt für die #1 des 50 BEST SOMMELIERS-Rankings und 50 BEST BARS-Rankings

4. Die Ehrungen
Die feierliche Ehrung der ROLLING PIN-AWARDS Preisträger sowie die Bekanntgabe der 100 BEST CHEFS Austria, 50 BEST SOMMELIERS Austria und der 50 BEST BARS Austria finden im Rahmen der ROLLING PIN CONVENTION Austria statt.

Sei live dabei und hole dir jetzt dein Ticket!

Ehrung ROLLING PIN-AWARDS Austria
30-31. Mai 2022, Messe Congress Graz