Alleinkoch – Gehalt, Ausbildung & Aufgaben

Der Name ist hier (berufliches) Programm: Der Alleinkoch arbeitet allein oder maximal mit einer Küchenhilfe in einer Küche und ist damit in Eigenregie für alle Bereiche verantwortlich.

Was ist ein Alleinkoch? Definition und Aufgaben

Ein Alleinkoch ist von der Definition her ein ausgebildeter Koch, der im Alleingang für alle Bereiche einer Küche zuständig ist. Er wird vorrangig in kleinen, oftmals familiengeführten Betrieben gesucht, wo er vom Küchenchef (Chef de Cuisine) bis zur Spülkraft alle Jobs, die in einer Küche anfallen und die in größeren Betrieben auf mehrere Köche aufgeteilt werden, in Personalunion vereint. Das heißt, er ist verantwortlich für die Menüerstellung, den Wareneinkauf, die Zubereitung aller Speisen sowie die Hygiene im gesamten Küchenbereich – sofern er keine Küchenhilfe (Beikoch) hat.

Wie wird man Alleinkoch? Ausbildung und Voraussetzungen

Idealerweise hat man eine dreijährige Ausbildung zum Koch absolviert. Viele Häuser der gehobenen Gastronomie schätzen zusätzlich auch entsprechende Berufserfahrung aus einer langjährigen Tätigkeit. Leidenschaft, Power und Einsatzfreude sind unabdingbare Basics, um diesen Beruf auszuüben. Außerdem sollten Alleinköche belastbar, stressresistent und diszipliniert sein. Dieser Job erfordert auch ein gewisses Organisationsgeschick, da man allein alle verschiedenen Küchenbereiche abdecken muss. Und last, but not least: Auch wenn die Berufsbezeichnung Alleinkoch lautet, sind Teamplayer-Qualitäten ein Muss, um einen reibungslosen Ablauf innerhalb des gastronomischen Betriebs zu ermöglichen.

Was verdient ein Alleinkoch? Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Das Gehalt bzw. der Verdienst der auf dem ROLLING PIN-Jobportal ausgeschriebenen Stellen eines Alleinkochs variiert je nach Erfahrung, Land und Größe des Betriebs. Ein weiterer wichtiger Faktor für den Lohn ist die Art der Anstellung. Hat man zum Beispiel einen Saison- oder Jahresvertrag? Daraus ergibt sich eine Brutto-Gehaltsspanne von 1.654 bis 2.945 Euro pro Monat. Zum Lohn bieten viele Unternehmen zusätzliche Mitarbeiter-Features. Je nach Betrieb zählen dazu zum Beispiel eine kostenlose Unterkunft und Verpflegung.

Wo arbeitet ein Alleinkoch? Jobs und Stellenangebote

Einem Alleinkoch steht sprichwörtlich die Welt offen. Besonders in kleinen, aber feinen, familiengeführten Häusern, aber auch in Firmen, die ihren Mitarbeitern eine Küche bieten, bis hin zu Pensionen oder kleinen Hotels werden Alleinköche mit Handkuss aufgenommen. Mit dem ROLLING PIN-Jobportal jetzt eine grandiose Karriere als Alleinkoch starten!

 

Zu den Alleinkoch-Jobs!