5-Sterne-Deluxe-Karriere

Wer in einer luxuriösen Atmosphäre arbeiten möchte, ist bei Mandarin Oriental richtig. Wir haben die besten Tipps zum Karriereglück.
November 13, 2015

Fotos: Mandarin Oriental
Mandarin Oriental Restaurant

Sich mit den Besten zu messen und vor allem von ihnen zu lernen. Das wird den Mitarbeitern der 42 Mandarin Oriental Hotels weltweit geboten. 10.000 Zimmer in 27 Ländern, davon 18 Hotels in Asien, 12 in Nord- und Südamerika und 12 in Europa, im Nahen Osten und in Nordafrika. Da herrscht natürlich immenser Bedarf an perfekt geschulten und top motivierten Mitarbeitern.

Aktuell am größten ist die Nachfrage in Paris. An der Rue Saint Honoré, nahe dem Louvre, hat im Juni der neueste Luxustempel, nämlich das Mandarin Oriental Paris eröffnet. Gefragt sind in der französischen Hauptstadt zurzeit vor allem Mitarbeiter in der Küche. Der kulinarische Direktor und Küchenchef Thierry Marx sucht aktuell vom Chef de Rang über einen Commis Pâtissier bis hin zum Chef de Partie versierte Küchenzauberer. Gerne auch aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ebenfalls großer Bedarf an Personal besteht im Mitte 2010 eröffneten Mandarin Oriental auf Macau. Wer allerdings vorhat…

Fotos: Mandarin Oriental
Mandarin Oriental Restaurant

Sich mit den Besten zu messen und vor allem von ihnen zu lernen. Das wird den Mitarbeitern der 42 Mandarin Oriental Hotels weltweit geboten. 10.000 Zimmer in 27 Ländern, davon 18 Hotels in Asien, 12 in Nord- und Südamerika und 12 in Europa, im Nahen Osten und in Nordafrika. Da herrscht natürlich immenser Bedarf an perfekt geschulten und top motivierten Mitarbeitern.

Aktuell am größten ist die Nachfrage in Paris. An der Rue Saint Honoré, nahe dem Louvre, hat im Juni der neueste Luxustempel, nämlich das Mandarin Oriental Paris eröffnet. Gefragt sind in der französischen Hauptstadt zurzeit vor allem Mitarbeiter in der Küche. Der kulinarische Direktor und Küchenchef Thierry Marx sucht aktuell vom Chef de Rang über einen Commis Pâtissier bis hin zum Chef de Partie versierte Küchenzauberer. Gerne auch aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ebenfalls großer Bedarf an Personal besteht im Mitte 2010 eröffneten Mandarin Oriental auf Macau. Wer allerdings vorhat, sich im Hotel bei der nahe Hongkong gelegenen Glücksspielkolonie zu bewerben, sollte perfekte Englischkenntnisse und bestmöglich auch Arbeitserfahrung in Asien vorweisen können. Vor allem im F&B-Bereich ist Personal gefragt!

O-Zone Experience

„O-Zone Experience“ für den Staff

Die Flaggschiffe der exquisiten Hotelgruppe haben ihre Segel in Asien gehisst, wie etwa in Hongkong oder Bangkok. Die Luxusabsteige in Thailand setzt gerade wieder mit einem neuen Konzept einen Trend in der Hotellerie: Für die fast 1700 Hotelangestellten wurde jetzt eine eigene Service-Etage eröffnet. Die neue „O-Zone Experience“ des Mandarin Oriental, Bangkok ist quasi ein „Hotel im Hotel“ nur für die Hotelangestellten.

Auf dieser neu gestalteten Etage des River-Wing-Hotelgebäudes gibt es einen Concierge für die Angestellten, einen Entspannungs- sowie einen Entertainment-bereich, eine zweisprachige Leihbibliothek, Hightech-Meetingräume, Restaurants sowie moderne Umkleideräume und Ruheräume für die Angestellten. Interessante Standorte in faszinierenden Metropolen oder idyllisch-verträumten Flecken sowie der Wille, den Gast als Individuum zu betreuen, lassen die Mandarin Oriental Group in der ersten Liga spielen.

Wie schafft man aber als hoffnungsfroher Bewerber den Sprung in die Champions League der Hotellerie? Barbara Gross, Personalleiterin des Mandarin Oriental in München, bringt es treffsicher auf den Punkt: „Man muss den Hotelvirus im Blut haben. Die Persönlichkeit muss ausgesprochen gastorientiert sein. Man muss also quasi wissen, was der Gast will, bevor er es selbst weiß.“

Bei einer der luxuriösesten Hotelketten der Welt ist Mehrsprachigkeit für alle hoffnungsfrohen Bewerber selbstredend Pflicht: „Grundvoraussetzung ist natürlich Englisch. Ohne Englisch geht gar nichts. Wir veranstalten unsere Bewerbungsinterviews auch zur Hälfte in Englisch, um gleich abzuklären, ob die Bewerber des Englischen mächtig sind oder nicht. Eine zweite Fremdsprache schadet auf keinen Fall. Im europäischen Raum sind da natürlich Spanisch und Französisch sehr gefragt. „Im Mandarin Oriental in München wären wir zum Beispiel begeistert über Bewerber, die Arabisch und Russisch beherrschen“, verrät Gross.

Vom Bankett-Supervisor in München hin zum Restaurant-Supervisor in Las Vegas hat es der in Kaiserslautern geborene Patrick Davis geschafft. Der erst 22-jährige gelernte Hotelkaufmann bereut seinen Wechsel nach Nevada auf keinen Fall: „Allein finanziell hat sich mein Wechsel bisher ausgezahlt. Das Gehalt ist im Vergleich zu Deutschland ein riesiger Schritt nach vorne für mich. Jedoch ist der Unterhalt in Las Vegas auch um einiges teurer als in München.“

Auch die Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten in der exklusiven südostasiatischen Hotelkette weiß Patrick Davis aufgrund seiner eigenen tollen Leistung sehr zu schätzen: „Wenn man bei Mandarin Oriental immer sein Bestes gibt, dann stehen einem in dieser Hotel Gruppe alle Türen offen.“

Die besten Adressen – Karrieresprungbretter

Wo man bei Mandarin Oriental aktuell die besten Job Möglichkeiten hat:

Paris
Aktuell ist auf der renommierten Flaniermeile Saint-Honoré die Nachfrage nach perfekt geschultem Personal am größten. Eröffnet wurde im Juni. Vorausgesetzt: Französisch.

Macau
Das Landmark Hotel mit 213 großzügigen Gästezimmern und Suiten ist vor allem im F&B-Bereich auf der Suche. Arbeitserfahrung in Asien ist von Vorteil.

Las Vegas
Vom Concierge bis hin zum Spa Operations Manager stehen in der amerikanischen Glücksspielmetropole zurzeit vielfältige tolle Jobmöglichkeiten zur Auswahl.

Miami
Bei der heimlichen Lieblingsdestination aller Mandarin-Oriental-Mitarbeiter werden vor allem erfahrene Kräfte für das Service und den Rezeptionsbereich gesucht.

Hongkong
Im Management hat man in der asiatischen Weltmetropole aktuell Bedarf. Flüssiges Englisch in Wort und Schrift sowie Kantonesisch sind aber Pflicht.

London
Erfahrene Barkeeper sucht man in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs. Gefordert: die Leidenschaft, Gästeerwartungen zu übertreffen.

Maya Cancun
Ob Spa Manager oder Director of Sales. Egal, welche Position Sie im sonnigen Mexiko anstreben: Exzellente Spanisch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung!

www.mandarinoriental.com

Oliver Schnatz„Man bekommt bei Oriental ein Fundaament fürs Leben“
Wenn jemand Spaß und vor allem Talent hat, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Zur Person

Oliver Schnatz
Executive Assistant Manager – Food & Beverage
Der gebürtige Deutsche arbeitet seit Juni 2009 in Thailand. Hongkong, München und London waren die bisherigen Stationen des 37-jährigen Bergisch Gladbachers.

Das Ausland ruft – Oliver Schnatz ist seit 12 Jahren rund um den Erdball in der Hotellerie tätig. Seit 2004 steigt er bei Mandarin Oriental die Karriereleiter empor und schwärmt vom Leben in der Fremde.

ROLLING PIN: Wie und warum hat es Sie nach Bangkok verschlagen?
Oliver Schnatz: Ich bin nun bereits zum zweiten Mal in meiner Karriere in Bangkok. Das Besondere hier sind die Menschen und ihre Freundlichkeit. Eine Service-Mentalität wie in Thailand finden Sie heute in keinem anderen Land mehr. Hinzu kommen das warme Klima, die thailändische Küche und die hervorragende Lebensqualität.

RP: In welchen Positionen sehen Sie bei Mandarin Oriental in Bangkok oder in Thailand generell die besten Chancen für Deutsche oder Österreicher?
Schnatz: Ich denke, die besten Möglichkeiten gibt es nach wie vor in einer leitenden Funktion in der Küche und im Restaurantmanagement. In diesen Bereichen werden nach wie vor sehr häufig Spezialisten gesucht, wie zum Beispiel Küchenchefs, Sommeliers und Restaurantmanager. Die Kombination aus einer soliden Ausbildung, einigen Jahren Erfahrung im Beruf und dem unbändigen Willen, sich immer ein wenig mehr einzusetzen als andere, verschafft bei dieser Hotelkette gute Chancen.

RP: Welche Station Ihrer Karriere hat Sie letztendlich am besten auf Bangkok vorbereitet?
Schnatz: In gewisser Weise war das bestimmt meine Zeit in der Karibik. Die karibische Bevölkerung ist sehr „relaxed.“ Die Gelassenheit, die ich auf Canouan Island kennenlernen durfte, hilft mir jetzt bestimmt, die Menschen in Thailand besser zu verstehen.

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…