Balis geheimes Erfolgsrezept

Bei einem Kurztrip auf Bali machte sich Silvio nickol auf die Suche nach den spannendsten Gourmetkonzepten. Er fand simple lokale küche und die besondere freundlichkeit des Service: Nachahmenswerte Geheimtipps!
November 13, 2015

Fotos: Werner Krug
Balis geheimes Gourmetkonzept

Auf Bali gibt es die verschiedensten Foodkonzepte, vom sehr schlichten Restaurant mit einfacher lokaler Küche bis zu „Fine Dining“-Restaurants von internationalem Standard. Kulinarisch gesehen ist auch alles vertreten, von klassisch europäischen bis zu asiatischen Restaurants – und selbstverständlich auch sehr hochstehender indonesischer Küche…

Fotos: Werner Krug
Balis geheimes Gourmetkonzept

Auf Bali gibt es die verschiedensten Foodkonzepte, vom sehr schlichten Restaurant mit einfacher lokaler Küche bis zu „Fine Dining“-Restaurants von internationalem Standard. Kulinarisch gesehen ist auch alles vertreten, von klassisch europäischen bis zu asiatischen Restaurants – und selbstverständlich auch sehr hochstehender indonesischer Küche.

>> Ayana Resort and Spa
Schwimmende Gärten umgeben das Luxusrestaurant.

Ayana Resort and Spa

William Gumport, Chef de Cuisine im Restaurant Dava, legt großen Wert auf beste regionale Zutaten für seine eleganten Kreationen.

>> Banyan Tree Ungasan
Zeitgemäße Kreationen
im Restaurant „Ju-Ma-Na“.

Banyan Tree Ungasan

Das auf einer 70 Meter hohen Klippe gelegene Luxusresort bietet feinste indonesische Küche und eine hervorragende Wellness-Oase.

Ich mag die Vielfalt und Abwechslung der asiatischen Küche im Generellen. Die balinesische Küche ist nicht nur sehr gesund, sondern auch sehr produktbezogen. Das Produkt an sich steht absolut im Vordergrund, wie es optimalerweise bei jedem Koch sein sollte. Auf Bali wird ausschließlich mit einheimischen Produkten gearbeitet. Mit kurzen Garzeiten achten sie darauf, dass der Eigengeschmack und auch die wichtigen Inhaltsstoffe der frischen, qualitativ hochwertigen Produkte nicht zerstört werden. Der Trend tendiert zu leicht und abwechslungsreich. Was sich auch in Europa langsam durchzusetzen beginnt, da die Gäste auch hier immer mehr nach gesundem und leichtem Essen verlangen.

>> Kontakte
AYANA Resort and Spa –

Restaurant Dava

Jl. Karang Mas Sejahtera, Jimbaran, Bali 80364

Tel.: +62 361/70 22 22

www.ayanaresort.com

BANYAN TREE UNGASAN –

Restaurant Ju-Ma-Na

Jl. Melasti, Banjar Kelod, Ungasan, Bali 80364

Tel.: +62 361/300 70 00

www.banyantree.com

KU DE TA

Jalan Kayu Aya 9, Seminyak,

Bali 80361

Tel.: +62 361/73 69 69

www.kudeta.net

KU DE TA – Balis Bar

Für perfekte „Sunset Coolers“ und kleine Snacks zwischendurch.

Sieg der Freundlichkeit

Auch die Hotel- und Serviceleistungen sind außergewöhnlich. Die Gastfreundschaft der Balinesen ist wunderbar und der Service geschieht mit einer sehr ehrlichen, unaufdringlichen Freundlichkeit. Die Herzlichkeit und Selbstverständlichkeit, mit der der Service geschieht, überstrahlt alles. Das ist bestimmt auch ein wichtiger Ansatzpunkt für unsere heimische Gastronomie. Vor allem wenn man dabei bedenkt, dass die Servicekräfte in Bali nur einen Bruchteil von dem verdienen, was hier jemand bekommt, und trotzdem leidet die Qualität nicht darunter. Vermutlich hat das viel mit der Kultur in diesem Land zu tun, aber wenn man es auch hier geschickt anwendet, kann man davon nur profitieren.

„Die herzlichkeit und freundlichkeit der Balinesen ist beeindruckend.“

Ich habe kaum ein Land gesehen, in dem man sich gegenseitig so stark unterstützt, und auch das ist ein Konzept, das man sich für hier überlegen sollte. In Europa ist so etwas leider bereits in Vergessenheit geraten. Hier schaut jeder nur auf sich selbst, was vermutlich auch von der Gesellschaft irgendwie von einem erwartet wird. Aber es fängt ja bereits an der Basis an: Wenn der Gast sich wohlfühlen soll, dann muss alles stimmen. Eben auch die Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfe untereinander. Denn durch das gezielte Teamwork von Küche und Service, das sich auch auf das Gesamte wie die Zusammenarbeit von Gastronomie und Hotellerie – und vielleicht auch noch weiter auf Restaurants und Hotels im näheren Umkreis – ausweiten sollte, kann man nur dazugewinnen. Zusammen kann man mehr erreichen als ein Einzelner. Auf Bali wurde das bereits erkannt und bestens umgesetzt.

Bali ist sicherlich ein Platz, der für jeden Menschen eine Reise wert ist. Es ist jedem selbst überlassen, wie er seine Eindrücke verarbeitet und nutzt. Aber man kann sich gerade von dort bestimmt tolle Ideen holen und sie für sich dann auch adaptieren. Ich kann es nur wärmstens empfehlen, diese Insel mit ihren wunderbaren Menschen, beeindruckender Natur und Geschichte und sehr schöner Gastronomie zumindest einmal zu besuchen.

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…