Lowell Café in West Hollywood: Höhenrausch

Oktober 3, 2019 | Text: Alexandra Polič | Fotos: Lowell Café

Die City of West Hollywood hat es möglich gemacht: Seit Anfang September verbindet das Lowell Café Cannabis und Kulinarik. Damit ist es laut eigenen Angaben das erste seiner Art. Und bestimmt auch das erste, in dem der Grundsatz „Farm to Table“ eine ganz neue Bedeutung bekommt.

Lowell Café, West Hollywood
Küchenchefin Andrea Drummer kreiert ein Menü, das den Cannabis-Effekt intensiviert.

Küchenchefin Andrea Drummer hat bereits zwei Bücher über das Kochen mit besonderen Kräutern veröffentlicht. Im Lowell Café kreiert sie ein Menü, das den Effekt der Droge intensiviert. Wie das legal sein kann? West Hollywood vergab eine spezielle Lizenz, die es den Betreibern erlaubt, ein außerordentlich grünes Café zu erschaffen. Das ist ihnen auch gleich auf mehreren Ebenen gelungen: Denn auch das Ambiente gleicht einem Urwald.

Lowell Café, West Hollywood
Das Prinzip „Farm to Table“ bekommt im Cannabis-Café Lowell eine ganz neue Bedeutung.

Sollten betörende Pflanzen darin wachsen, weiß der Tableside Flower Service mehr. Ähnlich wie ein Sommelier berät er die Gäste in Sachen Begleitung: Anstatt des Weines geht es hier allerdings um die Auswahl des richtigen Grasgrüns.

Konzept

Das Lowell Café verbindet Cannabis mit Kulinarik.

Speisen

Das Menü verbessert das Cannabiserlebnis  – und steigert Geschmacks- und Geruchssinn.

www.lowellcafe.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…