Christian Petz: Von der Coburg ins Palais Schwarzenberg?

Nach seinem Abgang vom Coburg gilt Christian Petz nun als heißeste Aktie im Palais Schwarzenberg.
November 13, 2015

Christian Petz, soeben erst von Gault Millau mit der 4. Haube ausgezeichnet, verlässt das Coburg. Der Grund: Petz wollte künftig ausschließlich für das Restaurant arbeiten und nicht mehr für Caterings oder Kongresse im Haus. Das Coburg-Management war damit nicht einverstanden. Petz zog die Konsequenzen. Wohin die Reise gehen wird, wisse er noch nicht. Insidern zufolge gilt er nun als heiße Aktie für das Wiener Palais Schwarzenberg, das Scheich Al Jaber zum luxuriösten Hotel Europas umbauen will.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…