Coronavirus: Internorga verschärft Sicherheitsmaßnahmen

Laut Messeveranstalter gibt es derzeit keinen Grund die Internorga 2020 abzusagen. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden aber verschärft.
März 2, 2020 | Fotos: beigestellt

Nach Absagen zahlreicher großer Events in ganz Deutschland wie der ITB in Berlin, der für heute geplanten Verleihung des Guide Michelin Deutschland 2020 oder der der ProWein Düsseldorf, sieht die Messe Hamburg derzeit (noch) keinen Grund die Internorga 2020 in Hamburg abzusagen. Die Gesundheit aller Teilnehmer steht für den Veranstalter aber im Vordergrund und so wurden zahlreiche Maßnahmen zur erhöhten Sicherheit ergriffen.

Internorga
Full House: 95.000 Gäste verzeichnete die Internorga im vergangenen Jahr. 

Schnell und angemessen reagieren

„Die Hamburg Messe und Congress GmbH nimmt die Verunsicherungen bezüglich des Corona-Virus sehr ernst. Die Gesundheit von Besuchern, Ausstellern und weiteren Messeteilnehmern steht für uns an oberster Stelle. Wir stehen in engem Austausch mit den Gesundheitsbehörden und -institutionen der Freien und Hansestadt Hamburg und beobachten die aktuellen Entwicklungen sehr wachsam, so dass auf Veränderungen schnell und angemessen reagiert wird, falls dies erforderlich sein sollte. Dabei bedienen wir uns öffentlicher Quellen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), des Gesundheitsministeriums, des Robert-Koch-Institutes und des Branchenverbandes AUMA. Demnach besteht aktuell kein Anlass zur Einschränkung des Messebetriebes der INTERNORGA.“

Mit Blick auf das Corona-Virus hat die Hamburg Messe und Congress GmbH wie alle deutschen Messeveranstalter zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um die Messeteilnehmer bestmöglich zu schützen. Diese Maßnahmen basieren auf den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO und anerkannten wissenschaftlichen Organisationen wie dem Robert-Koch-Institut.

Sicherheitsvorkehrungen

  • Einsatz von desinfizierenden Reinigungsmitteln auf dem gesamten Messegelände sowie Verteilung von Handdesinfektionsflaschen
  • Erhöhung der Reinigungsintervalle der WC-Anlagen und Waschräume während der Auf- und Abbauphase der Veranstaltung
  • Erhöhung der Reinigungsintervalle der WC-Anlagen und Waschräume während der Veranstaltungszeit
  • Erhöhung der Reinigungsintervalle der Türgriffe, Handläufe von Treppen und Rolltreppen, EC-Automaten, Aufzugknöpfen etc. auf dem gesamten Messegelände
  • Informationen über die offiziellen Hygiene- und Präventionstipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) in den WC-Anlagen und Waschräumen

www.internorga.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…