Das sind die neuen Sterne im Guide Michelin Deutschland 2019

Alle Infos und alle Auf- und Absteiger: Das sind die 309 Restaurants im Guide Michelin Deutschland 2019.
Feber 26, 2019 | Fotos: Guide Michelin

csm_2SterneMichelinHeader_af52ddfcb3

Die neuen 2-Sterne-Köche im Guide Michelin 2019 für Deutschland

Deutschland hat ab heute 309 Sterne-Restaurants

Es steht also fest: Deutschland hat fünf neue 2-Sterne-Restaurants. Das Purs im rheinland-pfälzischen Andernach brachte unter der Küchenleitung von Christian Eckhardt sogar das Kunststück zustande, auf Anhieb zwei Sterne zu ergattern. Ebenfalls über zwei Sterne können sich für 2019 unter anderem auch das Luce d’Oro auf Schloss Elmau in Krün freuen, das Sosein in Heroldsberg und das Alexander Herrmann by Tobias Bätz. Damit gibt es in Deutschland nun 28 Zweisterner. 
Was die Dreisterner betrifft, ändert sich – bis auf die Schließung des La Vie in Osnabrück, durch die auch die drei Sterne verloren gingen – nichts. Von den übrigen zehn Dreisternern muss also keiner seine Sterne abgeben. Dafür gibt es 37 Neuzugänge bei den Einsternern – darunter das Ernst in Berlin, das Tian in München, aber auch das Lakeside in Hamburg. In Deutschland gibt es damit 261 Restaurants mit einem Michelin-Stern. Insgesamt gibt es in Deutschland jetzt also 309 Sterne-Restaurants.
„Die Ausgabe 2019 belegt die ungebrochen positive Entwicklung der deutschen Topgastronomie“, so Gwendal Poullennec, der neue internationale Direktor des Guide Michelin, und fügt hinzu: „Getragen wird dieser Erfolg sowohl von etablierten Altmeistern der Spitzenküche als auch von einer Generation junger, talentierter Köche mit erstklassiger Ausbildung und neuen, frischen Ideen.“

Die Dreisterner sind: 

Restaurant Bareiss – Baiersbronn 
Schwarzwaldstube – Baiersbronn 
Atelier – München 
Restaurant Überfahrt Christian Jürgens – Rottach-Egern The Table by Kevin Fehling – Hamburg Aqua – Wolfsburg
Vendôme – Bergisch-Gladbach
Waldhotel Sonnora – Dreis Victor’s Fine Dining by Christian Bau – Perl GästeHaus Klaus Erfort – Saarbrücken

VIDEO: Die neuen Sterne-Restaurants im Guide Michelin Deutschland

Die neuen Zweisterner: 

Purs – Andernach Sosein – Heroldsberg Ox & Klee – Köln
Luce d’Oro – Krün
Alexander Herrmann by Tobias Bätz – Wirsberg 

Die neuen Einsterner

Steigenberger Drei Mohren – Sartory – Augsburg
Traube Tonbach – Köhlerstube – Baiersbronn CODA Dessert Dining – Berlin
Ernst – Berlin Kin Dee – Berlin
SAVU – Berlin
Genuss-Atelier – Dresden
Tiger-Gourmetrestaurant – Frankfurt am Main Weinsinn – Frankfurt am Main
100/200 – Hamburg
bianc – Hamburg
Lakeside – Hamburg Oben – Heidelberg La Vallee Verte – Herleshausen
sein – Karlsruhe
Weinschänke Schloss Groenesteyn – Kiedrich maximilian lorenz – Köln NeoBiota – Köln Alte Vogtei – Köngen
Ursprung – Königsbronn
Tian – München Gabelspiel – München
Zur Krone – Neupotz Coquille St. Jacques im Parkrestaurant Nodhausen – Neuwied
Burg Nideggen – Brockel Schlimbach – Nideggen Clostermanns Le Gourmet – Niederkassel Koch und Kellner – Nürnberg
Der schwarze Adler – Nürnberg
WAIDWERK – Nürnberg kochZIMMER in der Gaststätte zur Ratswaage – Potsdam
Atelier Sanssouci – Radebeul
Esplanade – Saarbrücken LA MAISON – LOUIS – Saarlouis
Gams & Gloria – Schwangau Hupperts – Stuttgart
Der Zauberlehrling – Stuttgart
Landwerk – Wallerfangen

Die gesamte Übersicht über den Guide Michelin Deutschland 2019 gibt es hier.  www.michelin.de

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen