Eine Million Euro für kreative Köpfe

Innovationsprojekte im Tourismus werden gesucht und gekürt
November 13, 2015

phperHpBf

27.07.2012 Noch bis zum 28. September 2012 können innovative Projekte im Tourismus eingereicht werden. Den kreativen Machern winkt eine Förderung bis zu 200.000 Euro für ihr Projekt. Wirtschafts- und Tourismusminister Reinhold Mitterlehner stellt dafür gemeinsam mit den Bundesländern eine Million Euro für diese Aktion zur Verfügung.

Wer oder was gewinnt? Nach der schriftlichen Einreichung in der jeweils zuständigen Förderstelle, werden am 25. Oktober 2012 in Wien die besten Projekte gekürt. Die hochkarätige Jury bewertet nach folgenden Kriterien: Innovationsgehalt aus Kundensicht, Vernetzung mit anderen Wirtschaftszweigen, Kultur-, technische und finanzielle Durchführbarkeit und weitere wichtige Punkte. Um an dem Wettbewerb teilzunehmen ist eine formale Mindestorganisationsform einer ARGE, Voraussetzung.

Coole einfallsreiche Ideen sind also gefragt. Am Ende können sich die Gewinner nicht nur über eine große Geldsumme freuen- ihre innovativen Produkte werden auch marktfähig gemacht.

Interessiert? Antragsformulare und nähere Informationen sind auf der Homepage der ÖHT abrufbar.

www.oeht.at

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…