Fisch-Genuss einmal anders

So einfach und doch wieder genial: Softeis in Waffeln, die wie Fische geformt sind, ist New Yorks neuester cooler Kulinarik-Hype.
September 27, 2016 | Fotos: Instagram/@stuffbeneats Taiyaki NYC

fisch-header

How much is the fish?

Was wäre New York ohne sein sorgsam gepflegtes Trendsetter-Image? Eben. Der neueste Clou stammt diesmal aus Chinatown und ist der Rubrik „Kulinarik“ zuzuschreiben. Das Taiyaki NYC, ein Shop, der anfangs des Monats eröffnet hat, begeistert seine Kunden mit Softeis, das in Waffeln abgefüllt wird, die wie Fische geformt sind. Die Gäste stehen dafür sogar Schlange.
Warum? Dem neuen Lokal gelang eine PR-technische Meisterleistung. Denn Taiyaki ist eigentlich eine traditionelle japanische Leckerei, die normalerweise mit Roter-Bohnen-Paste gefüllt ist, und in New York seit Jahren verkauft wird. Indem sich das neue Lokal in Chinatown nach der Leckerei selbst benannt hat, ist es in den Social Media schwierig, auch andere Restaurants zu finden, die Taiyaki in New York servieren.
Das Softeis selbst ist natürlich auch in für Japan typischen Geschmäcken erhältlich, wie Matcha, schwarzer Sesam oder Mochi. Für umgerechnet leistbare 6,20 Euro kann man auf den Trendsetter-Zug aufspringen und sich dem Fisch-Genuss hingeben.
www.taiyakinyc.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…