Gürtler übernimmt Nobelhotel Bristol

Die neue Eigentümerin des Wiener Nobelhotels "Bristol" ist Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler. Sie will mit dem Hotel ein Glanzstück für Wien schaffen.
November 13, 2015

phpBksA3V

Jetzt ist es offiziell: Nach vielen Spekulationen sind die Besitzverhältnisse der Wiener Nobelhotels "Imperial" und "Bristol", sowie des Salzburger Hotels "Goldener Hirsch" endlich geklärt. Imperial und Goldener Hirsch in Salzburg gehen an die Starwood-Gruppe, das Bristol gehört künftig Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler.

Die genaue Aufteilung des Kaufpreises wird nach der Hauptversammlung der Imperial Hotels am 18. Juli feststehen. Der Kauf des Bristols sei der erste Hotelkauf der Sacher-Gruppe seit 22 Jahren, so Gürtler. Damals wurde in Salzburg der Österreichische Hof übernommen.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…