Münchner Gastro-Unternehmer Martin Kolonko ist gestorben

Der Münchner Gastro-Unternehmer und Kopf hinter Konzepten wie der Brez'n, Knödelei auf der Wiesn, P1 oder dem Café Forum war zuletzt für die Käfer-Gruppe tätig.
April 29, 2020 | Fotos: imago images / Lindenthaler

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Der Münchner Unternehmer und Gastronom Martin Kolonko ist im Alter von 55 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Der Münchner Unternehmer und Gastronom Martin Kolonko ist im Alter von 55 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Kolonko stand hinter bekannten Konzepten wie dem Kult-Lokal P1, dem Café Forum oder der Knödelei auf der Münchner Wiesn.
Zuletzt arbeitete er in leitender Funktion bei der Käfer-Gruppe, wo Kolonko seit November 2017 unter anderem die Käfer Zentraleinkauf und Logistik GmbH, die Käfer Lizenz GmbH sowie die Käfer Delikatessen GmbH verantwortete.

Kolonko hinterlässt seine Frau Anke und zwei Kinder.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…