Nie wieder allein trinken!

Roboter Drinky ersetzt Trinkkumpanen und säuft jeden unter den Tisch.
August 11, 2016

Schnapsidee zu Weihnachten

Wie kommt man auf die verrückte Idee zu einem technischen Counterpart für das nächste Saufgelage? 2012 saß der südkoreanische Erfinder Eunchan Park, so erzählt es zumindest die Legende, zu Weihnachten allein mit seinem Soju, einem für Korea typischen alkoholischen Getränk. Eine Freundin hatte er zu dem Zeitpunkt nicht – was also  tun? „Allein hatte ich keine Lust mehr zu trinken, also stellte ich ein zweites Glas mit Soju vor mich und stieß mit mir selbst an, als säße mir jemand gegenüber. Und wow, ich fand heraus, dass Alkohol nur in Gesellschaft schmeckt“, berichtet der Erfinder Digitaltrends von seinem Aha-Erlebnis.
Das war für Eunchan Park die Initialzündung für die Entwicklung des Roboters Drinky. Was hat der kleine Saufkumpel alles auf Lager? Er stößt an und lässt die Gläser klirren, schüttet Shots weg wie nichts und seine Backen leuchten nach jedem Drink rot wie beim ersten Schwips. Trinksprüche hat der Robofreund allerdings nicht auf Lager. Bisher hat der südkoreanische Erfinder keine Serienproduktion geplant. Gut so, denn in der Kneipe trinkt es sich doch viel besser. Cheers!

Und so sieht Drinky in Action aus:

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…