noma-Plätze unter dem Hammer

3, 2, 1, und ab ins noma: Mehrere Plätze für das noma-Pop-up von René Redzepi in Sydney stehen zurzeit bei eBay zum Verkauf.
März 14, 2016

Rene_Redzepi_870
Wie bereits berichtet eröffnete René Redzepi im Januar 2016 für zehn Wochen sein Pop-up-Restaurant in Sydney. Die 5500 Tickets waren binnen 90 Sekunden ausverkauft.
Wer jetzt noch hofft, einmal im noma-Pop-up zu essen, muss tief in die Tasche greifen: Auf eBay werden Zweier-, Vierer-, Sechser- und Achter-Tisch-Tickets versteigert – ab einem Starterpreis von 1500 US-Dollar (umgerechnet rund 1350 Euro) für einen Zweier-Tisch. Einen Achter-Tisch bekommen Zahlungskräftige ab einem Starterpreis von 6000 US-Doller (rund 5400 Euro).
Wer die Tickets verkauft? Das noma! Aber halt, sie wirtschaften nicht in die eigene Tasche: Der Erlös des Ticketverkaufs kommen den Organisationen OzHarverst und MAD zugute. OzHarvest sammelt in mehreren australischen Städten Lebensmittel von Unternehmen, Einzelhändlern und Restaurants ein und gibt sie an soziale Einrichtungen weiter. MAD ist eine Non-profit-Organisation, die von René Redzepi selbst im Jahr 2011 ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, mehr Wissen über gesunde Ernährung zu verbreiten.
Mehr als 25.000 Menschen stehen auf der Warteliste des noma-Pop-up in Sydney. Bis zum 2. April haben sie und die Ersteigerer im Internet noch die Möglichkeit auf einen Platz. Dann schließt das Pop-up des Spitzenkochs. 
stores.ebay.com.au/nomaaustralia 

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…