Weinvisionär Achim Niederberger verstorben

Der Neustädter Unternehmer erlag seinem Krebsleiden. Sein Werk wird von Frau Jana weitergeführt.
November 13, 2015

Achim Niederberger

26.07.2013 Die traurige Nachricht vom Tod des 56-jährigen Visionärs traf die gesamte Branche gestern am Donnerstag schwer – selbst enge Mitarbeiter wussten nichts vom Krebsleiden des pfälzischen Unternehmers.

Der Sohn eines Neustadter Obsthändlers, der mit seinen Werbekästen Millionen machte, wurde schnell zu einem Begriff in der Weinszene, stieg zum größten privaten Weinerzeuger Deutschlands auf. 2008 übernahm er das Weingut Dr. Deinhard (heute von Winning) und führte damit die drei großen Deidesheimer Traditionsweingüter der Familie Jordan, die seit 1848 nach Erbteilungen eigenständig geleitet worden waren, wieder zusammen. Bassermann-Jordan und Reichsrat von Buhl gehörten ihm bereits seit 2002.

Niederberger verpflichtete ausgezeichnete Winzer und ließ ihnen meist freie Hand. „Nur die Besten können den besten Wein keltern“, sagte er einmal. Sein Name steht heute für Weine, die weltweit Auszeichnungen gewinnen.

Auf dem Gelände von Bassermann-Jordan entstand aus dem Gutshaus der Ketschauer Hof, ein Luxus-Hotel mit Sterne-Restaurant. Niederberger wurde zur Tourismus-Lichtgestalt an der Weinstraße. Im April eröffnete er in Deidesheim das exklusive Kaisergarten-Hotel, ein Neubau mit Schwimmbad- und großzügiger Saunalandschaft.

Niederberger hinterlässt fünf Kinder und seine Ehefrau Jana. Die Unternehmensgruppe mit den verschiedensten Geschäftsfeldern (Mediengruppe, Hotellerie, Gastronomie, Verlagswesen und Weingüter) wird in seinem Sinne von Jana Niederberger nahtlos weitergeführt.
Das Unternehmen ist europaweit tätig und in vielen Geschäftsfeldern Marktführer.

www.niederberger.de
www.ketschauer-hof.com
www.reichsrat-von-buhl.de
www.von-winning.de
www.villa-niederberger.de

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…