Geschäftsführerin Lisa Weddig verlässt überraschend Österreich Werbung

Aus persönlichen Gründen will die Österreich Werbung-Geschäftsführerin ihr Amt wieder niederlegen und nach Deutschland zurückkehren.
November 8, 2022 | Fotos: BMLRT/Gruber

Die deutsche Top-Managerin Lisa Weddig hat in ihrem ersten Amtsjahr ordentlich Schwung in die Österreich Werbung (ÖW) gebracht. Unter anderem habe sie die Strategie ÖW2026 entwickelt und den Außenauftritt des Landes auf ein neues Level gehoben, berichtet die Organisation.

Doch nun wird auf ihren eigenen Wunsch der Vertrag einvernehmlich aufgelöst. Sie wolle aus persönlichen Gründen in ihre Heimat Deutschland zurückkehren, heißt es in einer Aussendung.

Lisa Weddig Ÿbernimmt GeschŠftsfŸhrung der …Österreich Werbung
Lisa Weddig übernahm die Funktion der Geschäftsführerin im Juni 2021. Nun tritt sie aus persönlichen Gründen zurück

Die deutsche Top-Managerin Lisa Weddig hat in ihrem ersten Amtsjahr ordentlich Schwung in die Österreich Werbung (ÖW) gebracht. Unter anderem habe sie die Strategie ÖW2026 entwickelt und den Außenauftritt des Landes auf ein neues Level gehoben, berichtet die Organisation.

Doch nun wird auf ihren eigenen Wunsch der Vertrag einvernehmlich aufgelöst. Sie wolle aus persönlichen Gründen in ihre Heimat Deutschland zurückkehren, heißt es in einer Aussendung.

Lisa Weddig Ÿbernimmt GeschŠftsfŸhrung der …Österreich Werbung
Lisa Weddig übernahm die Funktion der Geschäftsführerin im Juni 2021. Nun tritt sie aus persönlichen Gründen zurück

„Das Präsidium der Österreich Werbung hat diese Entscheidung mit Bedauern zu Kenntnis genommen, hat Lisa Weddig doch seit Aufnahme ihrer Geschäftsführungstätigkeit im Juni 2021 mit sehr großem Engagement wichtige Weichenstellungen für die ÖW vorgenommen und Pläne für die Zukunft entwickelt“, erklärt Tourismus-Sektionschefin Ulrike Rauch-Keschmann als Sprecherin des ÖW-Präsidiums.

Die Ausschreibung der ÖW-Geschäftsführung werde zeitnah erfolgen. Um einen guten und verlässlichen Übergang sicherzustellen, werde Weddig noch bis Ende März kommenden Jahres für die Weiterführung der Geschäfte zur Verfügung stehen.

ÖHV: Danke an Weddig

Die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) wünscht der scheidenden Geschäftsführerin alles Gute. „Mit Lisa Weddig hatten wir an der Spitze der Österreich Werbung eine hochprofessionelle Managerin, die viel Schwung in die ÖW gebracht hat: Die Österreichische Hoteliervereinigung wünscht ihr das Beste für ihre persönliche und berufliche Zukunft“, erklärt ÖHV-Generalsekretär Dr. Markus Gratzer.

Für ihre Nachfolge sei es notwendig, rasch eine überzeugende Person zu finden, die die Branche kennt, in so herausfordernden Zeiten Stabilität mitbringt und die Prioritäten richtig reiht: „Auf diese Person warten echte Mammutaufgaben.“

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…