Krieg um den Namen Bocuse: Sohn des Jahrhundertkochs verklagt Institut

Der Sohn des legendären französischen Kochs Paul Bocuse verklagt das gleichnamige Institut: Der Name soll nicht mehr in Verbindung mit Flugzeug-Essen verwendet werden.
Juli 11, 2022 | Fotos: Stéphane de Bourgies, www.bocuse.fr

Paul Bocuse braucht in der Welt der Gastronomie keine Vorstellung. Als einer der besten Köche des 20. Jahrhunderts und Wegbereiter der Nouvelle Cuisine wird sein Name für immer in Verbindung mit der hohen Kunst des Kochens stehen.

Doch nun wird der Ruf des Koch des Jahrhunderts ausgerechnet durch das 1990 von ihm gemeinsam mit der französischen Regierung gegründete „Institut Paul Bocuse“ geschädigt – behauptet zumindest Sohn Jérôme Bocuse.

[Legenden: Paul Bocuse]

 

Paul Bocuse braucht in der Welt der Gastronomie keine Vorstellung. Als einer der besten Köche des 20. Jahrhunderts und Wegbereiter der Nouvelle Cuisine wird sein Name für immer in Verbindung mit der hohen Kunst des Kochens stehen.

Doch nun wird der Ruf des Koch des Jahrhunderts ausgerechnet durch das 1990 von ihm gemeinsam mit der französischen Regierung gegründete „Institut Paul Bocuse“ geschädigt – behauptet zumindest Sohn Jérôme Bocuse. Seit Jahren findet ein Seilziehen zwischen dem Erben und der prestigeträchtigen Kochschule statt. Jetzt ist das Fass übergelaufen. Wie französische Zeitungen berichten, unternimmt Bocuse rechtliche Schritte gegen das Institut.

[Legenden: Paul Bocuse]

Paul Bocuse Collonge dritter Stern
Der verstorbene Paul Bocuse hätte seinen Namen nicht gerne auf Flugzeug-Verpflegung gesehen, meint Sohn Jérôme

Seit drei Jahren versucht Jérôme Bocuse, die Affäre zu regeln. „Ich persönlich habe es mit Mediation versucht, aber es hat nicht funktioniert“, sagte er zur Zeitung Le Figaro. Die Klage wird wohl 2023 vor den französischen Gerichten landen.

Das Institut behauptet, die Verwendungsrechte für den Namen von Paul Bocuse bis 2037 zu besitzen. Bocuse argumentiert, das Institut gehe mit gewissen wirtschaftlichen Unternehmungen zu weit. Der Name sei zum Beispiel in Verbindung mit Flugzeug-Verpflegung verwendet worden, was dem Andenken des Sternekochs unwürdig sei.

Andere Institutionen, wie der Elite-Kochwettbewerb Bocuse d’Or, seien besser darin, den Ruf des Vaters nicht zu schädigen, meinte Jérôme.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…