Veganes Food-Start-up holt sich 70 Millionen

Das Start-up Planted konnte mit seiner pflanzlichen Hühnerbrust nicht nur Tim Raue, sondern auch große Investoren überzeugen.
September 2, 2022 | Fotos: beigestellt

Wasser, Proteine und Fasern von der Gelberbse, Rapsöl, Salz und Pfeffer. Das sind die Zutaten für das neueste Produkt des für „biokonstruiertes Fleisch“ – soll heißen, Fleischersatz – bekannte Schweizer Foodtech-Start-ups Planted. Das Ergebnis ist eine vegane Hühnerbrust, die genauso verarbeitet werden kann, wie das tierische Equivalent. Und auch geschmacklich überzeugt.

Wasser, Proteine und Fasern von der Gelberbse, Rapsöl, Salz und Pfeffer. Das sind die Zutaten für das neueste Produkt des für „biokonstruiertes Fleisch“ – soll heißen, Fleischersatz – bekannte Schweizer Foodtech-Start-ups Planted. Das Ergebnis ist eine vegane Hühnerbrust, die genauso verarbeitet werden kann, wie das tierische Equivalent. Und auch geschmacklich überzeugt.

Wer es nicht glaubt, kann Sternekoch Tim Raue fragen. Er nimmt die „planted.chicken breast“ ab Mitte September erstmals auf die Karte im Restaurant Tim Raue. „Für eine zukunftsweisende Küche sind derartige Produkte unentbehrlich“, sagt der Starkoch.

PlantedxTimRaue_Presselunch_2-e1662109150328
Ab 15. September serviert Tim Raue in seinem Sternerestaurant erstmals pflanzliche Hühnerbrust

Schon 2021 konnte Planted schon 36 Millionen Schweizer Franken in einer ersten Finanzierungsrunde einsammeln. Die Zahl wurde in einer erfolgreichen Serie-B-Finanzierungsrunde noch einmal getoppt: 70 Millionen sind in diesem Jahr hereingekommen. Angeführt wurde die Runde von L Catterton, dem größten globalen Private-Equity-Unternehmen im Konsumgüterbereich.

Für Christoph Jenny, Mitgründer von Planted, spiegelt die schnelle Folgerunde zu den 36 Millionen Schweizer Franken, die sie 2021 einsammeln konnten, die Attraktivität des Unternehmens auf dem Markt und bei den Investoren wider.

Internationales Wachstum geplant

Planted_Executive-Board_f.r.t.l_Pascal-Bieri-Judith-Wemmer-Christoph-Jenny-Lukas-Böni-e1662109163804
Das Planted Executive Board mit Lukas Böni, Christoph Jenny, Judith Wemmer und Pascal Bieri

„Wir sind stolz darauf, das am schnellsten wachsende Unternehmen für alternative Proteine in Europa zu sein, mit einer starken Erfolgsbilanz in unseren etablierten, aber dennoch jungen Märkten in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Frankreich und einer guten frühen Entwicklung in neuen Märkten wie Großbritannien und Italien“, so Christoph Jenny. „Mit dem zusätzlichen Kapital werden wir unser internationales Wachstum weiter beschleunigen, unsere Produktpalette um eine neue Linie von Whole-Cut- Produkten erweitern und eine weitere Produktionsstätte bauen.“

„Besseres Fleisch als Tierfleisch“

„Um auch Fleischessende zu überzeugen, ist es entscheidend, dass wir ‚besseres Fleisch als Tierfleisch‘ herstellen“, fügt Jenny hinzu. „Also ein besseres Geschmackserlebnis und einen günstigeren Preis anbieten bei geringeren Umweltauswirkungen und guten Zutaten.“

planted.chicken-Breast_whole-scaled-e1662109173584
Die planted.chicken breast kann sich genauso verarbeiten lassen, wie eine tierische Hühnerbrust

Wer im Glashaus sitzt, …

Planted ist in Restaurants und im Einzelhandel in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und seit Kurzem auch in Großbritannien sowie über den eigenen europaweiten Webshop erhältlich. Das Unternehmen plant im Jahr 2023 mehrere neue europäische Märkte zu erschließen.

… erntet Erfolg

Planted produziert alle Produkte in der Kemptthaler Produktionsstätte, die sich in einem Glashaus befindet – der ersten transparenten Produktion von Fleisch, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Im Mai 2022 gab das Unternehmen bekannt, dass die Produktionskapazität auf über eine Tonne Pflanzenfleisch pro Stunde verdoppelt wurde. In naher Zukunft plant Planted die Eröffnung einer weiteren Produktionsstätte.

www.eatplanted.com

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…