Heiko Nieder: Auster

Rezept von Heiko Nieder, The Restaurant, Zürich: Auster mit Granny Smith, Gurke und Tobikko-Wasabi
September 1, 2016 | Fotos: Fabian Häfeli

Auster mit Granny Smith, Gurke und Tobikko-Wasabi

Gurken-Apfel-Tobikko-Salat

  • 50 g Salatgurkenbrunoise
  • 50 g Apfelbrunoise (Granny Smith)
  • 150 g Tabiokaperlen (gegart)
  • 30 g Tobikko-Wasabi
  • 100 ml Geflügelfond, reduziert
  • 20 ml Limonenolivenöl
  • 10 g Gartenkresse
  • 5 g Oyster Leafs, fein geschnitten
  • 2 g Limonensaft
  • 3 g Himalaya-Salz

Alle Zutaten miteinander verrühren und mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

Crème fraiche-Wasabi-Stickstoffperlen

  • 100 g Crème fraiche
  • 50 g Apfelsaft (Granny Smith)
  • 7 g Wasabipaste
  • 1 Blatt Gelatine

Alle Zutaten lauwarm miteinander verrühren, in eine

Auster mit Granny Smith, Gurke und Tobikko-Wasabi

Gurken-Apfel-Tobikko-Salat

  • 50 g Salatgurkenbrunoise
  • 50 g Apfelbrunoise (Granny Smith)
  • 150 g Tabiokaperlen (gegart)
  • 30 g Tobikko-Wasabi
  • 100 ml Geflügelfond, reduziert
  • 20 ml Limonenolivenöl
  • 10 g Gartenkresse
  • 5 g Oyster Leafs, fein geschnitten
  • 2 g Limonensaft
  • 3 g Himalaya-Salz

Alle Zutaten miteinander verrühren und mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

Crème fraiche-Wasabi-Stickstoffperlen

  • 100 g Crème fraiche
  • 50 g Apfelsaft (Granny Smith)
  • 7 g Wasabipaste
  • 1 Blatt Gelatine

Alle Zutaten lauwarm miteinander verrühren, in eine Spritzflasche abfüllen und tropfenweise in flüssigen Stickstoff fallen lassen. Die so entstandenen Kugeln in Silberpulver wenden und auf dem fertigen Gericht anrichten.

Apfelsaft-Stickstoffperlen

  • 150 g Apfelsaft (Granny Smith mit Schale und etwas Blattpetersilie)
  • 1 Blatt Gelatine

Alle Zutaten lauwarm miteinander verrühren, in eine Spritzflasche abfüllen und tropfenweise in flüssigen Stickstoff fallen lassen.

Limonenöl-Marinade

  • 150 ml Geflügelfond reduziert auf 100 ml
  • 60 ml Limonenolivenöl
  • 2 g Limonensaft
  • Sushi-Essig, nach Geschmack

Das Limonenolivenöl mit einem Löffel (nicht mit Schneebesen damit es klar bleibt) in den reduzierten Geflügelfond einrühren. Die Marinade mit Limonensaft abschmecken.

Sonstige Zutaten

  • 6 Stk Austern No. 1
  • 4 EL Tobiko-Wasabi
  • 1 Stk Mini-Gurke, in Scheiben, mariniert
  • 2 EL Rote Funori-Algen, eingeweicht
  • Gartenkresse
  • Borretschkresse
  • Oyster Leaf, in Ecken geschnitten
  • Maldon

Hier geht’s zum Artikel über den 2-Sterne-Koch Heiko Nieder.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…