Passionsfrucht-Kaffee-Sniffs

Rezept von Ferran Adrià: Passionsfrucht-Kaffee-Sniffs
November 13, 2015 | Fotos: Francesc Guillamet

passionsfrucht kaffee sniffs

Zutaten

Zuckersirup

  • 50 g Zucker
  • 50 g Wasser

Passionsfruchtgelee

  • 72 g Zuckersirup (wie zuvor beschrieben)
  • 1,2 g TEXTURAS Agar
  • 1,2 g Gelatine
  • 180 g Passionsfruchtsaft

Kaffeegelee

  • 125 g Espresso
  • 15 g Zucker
  • 1,2 g TEXTURAS Agar
  • 1,2 g Gelatine (in kaltem Wasser eingeweicht)

Sonstiges

  • 10 Röhrchen, Halterung für die Röhrchen

Zubereitung

Zuckersirup

Beide Zutaten mischen und zum Kochen bringen.

Passionsfruchtgelee

Den Zuckersirup und das Agar-Pulver unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
Aufkochen lassen, vom Feuer nehmen, die

passionsfrucht kaffee sniffs

Zutaten

Zuckersirup

  • 50 g Zucker
  • 50 g Wasser

Passionsfruchtgelee

  • 72 g Zuckersirup (wie zuvor beschrieben)
  • 1,2 g TEXTURAS Agar
  • 1,2 g Gelatine
  • 180 g Passionsfruchtsaft

Kaffeegelee

  • 125 g Espresso
  • 15 g Zucker
  • 1,2 g TEXTURAS Agar
  • 1,2 g Gelatine (in kaltem Wasser eingeweicht)

Sonstiges

  • 10 Röhrchen, Halterung für die Röhrchen

Zubereitung

Zuckersirup

Beide Zutaten mischen und zum Kochen bringen.

Passionsfruchtgelee

Den Zuckersirup und das Agar-Pulver unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
Aufkochen lassen, vom Feuer nehmen, die Gelatine auflösen und den Passionsfruchtsaft hinzugeben. Die vorbereiteten Sniff-Röhrchen zu 3/4 mit der Passionsfruchtgelatine füllen, in eine speziell hierfür vorgesehene Halterung stellen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Kaffeegelee

50 g Espresso, Zucker und das Agar-Pulver unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
Aufkochen lassen, vom Feuer nehmen, die Gelatine darin auflösen und den restlichen Espresso hinzugeben. Die Sniffröhrchen mit dem Kaffeegelee nun ganz auffüllen, wieder in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Anrichten

Die vorbereiteten Sniff-Röhrchen senkrecht in der entsprechenden Halterung servieren.

Weinempfehlung

2011 Te Ahu – Sauvignon Blanc
Weingut Calistoga, Terra Vin, Marlborough, Neuseeland
Tipp von: Hendrik Thoma, Master Sommelier

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…