Urlaub auf Staatskosten: Japan zahlt Touristen bis zu 50 Prozent ihrer Reise

Japan will dem durch die Corona-Pandemie zum Erliegen gekommenen Tourismus auf die Sprünge helfen – und greift dabei zu ungewöhnlichen Mitteln.
Juli 23, 2020 | Fotos: Shutterstock

Corona-Pandemie: Touristische Herausforderung

Es gibt kaum noch Menschen, deren Alltag nicht von der Corona-Pandemie beeinflusst ist. Aber auch Menschen, die in der Tourismusbranche rund um den Erdball arbeiten, stehen vor großen sowohl existenziellen als auch wirtschaftlichen Herausforderungen. Der gesamte Fremdenverkehr steht derzeit unter massivem Druck. Aufgrund dessen stellen sich immer mehr Staaten die Frage, welche Initiativen die Reisebranche wiederbeleben könnten. Während in Wien den Gastronomen mit Hilfe von Gastro-Gutscheinen Unterstützung geboten wird, setzt Japan nun auf eine eher ungewöhnliche Maßnahme: Touristen bekommen für ihre Reise einen finanziellen Zuschuss.

shutterstock_667925704-scaled
Finanzspritze: Japan will den Binnentourismus mit staatlichen Zuschüssen retten.

Förderung des Inlandstourismus

Um genau dieser Tourismusflaute entgegenzuwirken, setzt Japan nun auf eine Tourismuskampagne der etwas anderen Art – und die ist durchaus umstritten. Mit Zuschüssen aus Steuergeldern sollen bis zu 50 Prozent der Reisekosten, wie etwa die Ausgaben für die Unterkunft und den Transport, vom Staat übernommen werden. Den Menschen soll durch dieses Förderprogramm das Reisen innerhalb des Inselstaats möglich gemacht werden. Denn die Grenzen Japans sind aufgrund des Corona-Virus weiterhin zu.

Massiver Einbruch des Tourismus

Doch warum unterstützt Japan den Tourismus nun auf diese Weise? Aufgrund der Corona-Krise verzeichnet Japan ein fataler Rückgang im Tourismus zu erkennen. Im Mai lag die Zahl der ausländischen Besucher bei 1700, berichtete der nationale Fremdenverkehrsverband. Dabei handelt es sich um die niedrigste Zahl seit 1964. Im Mai vergangenen Jahres wählten im Vergleich rund 2,8 Millionen Touristen das Land als Reisedestination, wie die dpa vermeldete.

shutterstock_401754184-scaled
Tourismusbranche in Gefahr: In Japan bleiben aufgrund der Corona-Pandemie die Gäste aus.

Steigende Neuinfektionen in Tokio

Doch nicht das gesamte Land nimmt an der Kampagne teil: Die Hauptstadt Tokio wurde aufgrund der steigenden Infektionszahlen ausgeschlossen. Weil das ganze Land zurzeit viele Corona-Neuinfektionen registriert, stößt das Tourismus-Förderprogramm auch andernorts auf Widerstand. Doch der Regierungschef Shinzo Abe lenkt ein. „Wir werden Anti-Infektionsmaßnahmen gründlich umsetzen“, versichert er gegenüber Medienvertretern. „Wir werden die wirtschaftlichen Aktivitäten vorsichtig und in Zusammenarbeit mit den Menschen wieder aufnehmen.“

Singapur setzt auf Millionen-Programm

Doch nicht nur Japan, sondern auch Singapur will aufgrund der fehlenden internationalen Besucher dem Inlandstourismus auf die Sprünge helfen. Den rund 5,8 Millionen Einwohnern soll es ermöglicht werden, die Millionen-Metropole kennenzulernen. Dafür stellt die Regierung ein Budget von umgerechnet rund 28 Millionen Euro bereit.

shutterstock_593894891-scaled
Singapur stellt ein 28 Millionen Budget zur verfügung, um den Binnentourismus anzukurbeln.
Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…