Herdlegende Ferran Adrià im Interview

Adrià-Fans werden begeistert sein, der Meister gibt einen tiefen Einblick in seine kulinarischen Visionen.
Jänner 28, 2016

„]

Falsch gedacht

Wer glaubt, dass der Spanier seit der Schließung seines weltbekannten Restaurants elBulli im kulinarischen Ruhestand weilt, der irrt ganz gewaltig. Das elBulli ist mit 2011 in eine Stiftung, die elBulli Foundation, übergegangen. Seitdem tüftelt der Avantgarde-Koch an seinem Jahrhundert-Projekt – der Bullipedia. Und darf man Adriàs Vision glauben, mit einem Ergebnis, das die Gastronomie in ihrem Kern stärker und nachhaltiger verändern wird, als alles andere an revolutionären Techniken und Produkten zuvor.

In dem 30-minütigen Interview weiht uns Adrià in seine derzeitigen Projekte ein und gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge. Wer wäre nicht überrascht, wenn sich nicht auch hier (fast) alles ums Essen drehen würde. Also, zurücklehnen und anschauen!

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…